Teilen
Merken
Zervakis & Opdenhövel. Live.

Was steckt hinter den Missbrauchsvorwürfen gegen Nick Carter?

Staffel 2Episode 2802.11.2022 • 21:20

Als Teil der "Backstreet Boys" konnte Nick Carter jahrelang den Ruhm und Erfolg sowie viel Aufmerksamkeit genießen. Seit einigen Jahren tauchen allerdings immer mehr Missbrauchsvorwürfe aus dieser Zeit gegen ihn auf. Was steckt wirklich dahinter?

Nick Carter bestreitet, jemals gegenüber Frauen sexuell übergriffig geworden zu sein. Mutmaßliche Missbrauchsopfer berichten jedoch von eindeutigen Übergriffen durch den "Backstreet Boys"-Sänger.

Mehrfach Vorwürfe gegen das Teen-Idol Nick Carter

Bereits im Laufe der Anklagen gegen Harvey Weinstein und der daraus entstandenen "MeToo"-Debatte kamen erste Anschuldigungen gegen Nick Carter an die Öffentlichkeit. In der Flut der diversen Vorwürfe gegen mehrere Hollywood-Stars geriet der Bericht von Ex-Girlgroup-Mitglied Melissa Schumann aus dem Jahr 2017 allerdings in Vergessenheit.

Was ist wirklich geschehen?

Psychologin Dr. Arianna Brandolini betreut Opfer von Missbrauchsfällen und erläutert unter anderem die Gründe für späte Anzeigen und den Einfluss der Karriere eines Jungstars auf sein späteres Verhalten.

Inmitten bereits verjährter Anzeigen, geänderter Aussagen und einem Nick Carter, der die Anschuldigungen dementiert, stellt sich vor allem eine Frage: Was steckt hinter den Vorwürfen der drei jungen Frauen?

Nick Carters Bruder Aaron Carter ist gestorben - hier erfährst du mehr

Weitere Videos