Rea Garvey

Rateteam

Rea Garvey, der Lieblings-Ire der Deutschen, ist bei "The Masked Singer" 2021 Teil des Rateteams. 

Don't call it Jury: Rea Garvey ist zurück im Rateteam

Er ist wieder da! Der gebürtige Ire Rea Garvey sitzt bei "The Masked Singer" Staffel 4 im Rateteam. Gemeinsam mit Moderatorin Ruth Moschner möchte der Sänger die Promis unter den aufwändig gestalteten Masken schon vor der Demaskierung enttarnen. Schon als Rea in Staffel 2 mit Ruth rätselte, gelang dem 47-Jährigen der ein oder andere gute Tipp. Kein Wunder, schließlich kennt sich Rea in der deutschen Unterhaltungsbranche aus wie in seiner Westentasche. Und wer weiß, vielleicht kann das Duo mit seinem Charme ja auch Moderator Matthias Opdenhövel einen kleinen Hinweis entlocken.

Vorfreude auf "The Masked Singer" 2021

"'The Masked Singer' sorgt sofort für einen hohen Suchtfaktor. Jeder Zuschauer will einfach wissen, wer hinter den Masken steckt. Selbst wenn du das Gefühl hast, die jeweilige Person hinter der Maske erkannt zu haben, musst Du die Show live angucken um wirklich sicher zu sein. Ich hätte nie geglaubt, dass man so viele Promis so lange geheim halten kann, aber ProSieben hat es geschafft und mit 'The Masked Singer' die spannendste neue Show im letzten TV-Jahr geboten", freut sich der Sänger auf seine Aufgabe.

Das neue Rateteam löst Bülent Ceylan und Sonja Zietlow ab, die in der vergangenen Herbststaffel die maskierten Stars zu enttarnen versuchten.

Große Erfolge

Bekannt wurde Rea Garvey als Frontmann der Band "Reamonn", die ihren größten Erfolg Anfang der 2000er mit dem Song "Supergirl" feierte. Seit rund zehn Jahren ist der 47-Jährige auch als Solo-Sänger unterwegs. Seine Erfahrungen gibt Rea als Coach an die Talente von "The Voice Of Germany" weiter. Im Jahr 2020 saß er dabei zusammen mit Samu Haber auf dem roten Doppelstuhl und holte sich zusammen mit Talent Paula Della Corte den Sieg. 

Mehr