- Bildquelle: ProSieben / Willi Weber © ProSieben / Willi Weber

"Ich glaube, dass es ein bisschen wacklig wird für das Quokka" – mit dieser Aussage sollte Rea Garvey Recht behalten. Die Maske ist in Folge 3 von "The Masked Singer" tatsächlich raus. Kurz zuvor konnten sich die drei Wackler der Flamingo, der Stier und das Küken einen Platz in der nächsten Show sichern. Die anderen Kostüme setzten sich schon in ihren Vierer-Kämpfen durch und sind kommenden Dienstag wieder mit dabei.

Im Clip: Das Quokka ist Henning Baum

Das Quokka ist Henning Baum

Damit hat niemand gerechnet! Das Quokka scheidet in Folge 3 von "The Masked Singer" aus. Bei der Enthüllung kommt der Schauspieler Henning Baum zum Vorschein. Der 48-Jährige ist vor allem wegen seiner Hauptrolle in der Serie "Der letzte Bulle" bekannt geworden.

Seinen Durchbruch feierte Henning allerdings schon 2004, als er den schwulen Kommissar Leo Kraft in der SAT.1-Krimiserie "Mit Herz und Handschellen" spielte. Seine Polizisten-Rollen dürften der Grund für den Beinamen des Quokkas, DJ Security, sein.

Im echten Leben hört man den gebürtigen Essener normalerweise nur am Lagerfeuer singen. Bei "The Masked Singer" wagte er zum ersten Mal gesanglich den Schritt auf die große Bühne. 

Welche Maske wird nächste Woche bei "The Masked Singer" enthüllt? Das erfährst du am Dienstag, den 09. März 2021, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News