Bei "The Masked Singer" sang Franziska van Almsick zum ersten Mal auf einer großen Bühne. Bisher hätte sie ihre Gesangskünste nur unter der Dusche unter Beweis gestellt, wie die Sportlerin nach ihrer Demaskierung sagte. Aber was gibt es ansonsten noch über Franzi zu erfahren?

Franziska van Almsick ist mehrfache Schwimm-Weltmeisterin

Franziska van Almsick wurde am 5. April 1978 in Ost-Berlin geboren und begann schon im Alter von fünf Jahren mit dem Schwimmen. Zwei Jahre später wurde sie ins Ost-Berliner Schwimm-Trainingszentrum aufgenommen und war dort die jüngste Schülerin. 

Die begabte Schwimmerin gewann 1992 - also mit 14 Jahren - ihren ersten Weltcup über 100 Meter Freistil und erschwamm kurz danach auch einen Kurzbahn-Weltrekord über 50 Meter Freistil. Es folgten Silbermedaillen bei den Olympischen Spielen in Barcelona wie auch in Atlanta. Die Erfolgsserie von Franziska gipfelte in fünf Goldmedaillen bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin 2002.

Nach zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen in Athen, beendete die heute 42-Jährige ihre Karriere als aktive Schwimmerin. 

Das kam nach ihrer Sportkarriere

Sport ist auch nach ihrem aktiven Karriereende aus Franziskas Leben nicht wegzudenken. So arbeitete sie beispielsweise bei Olympia 2012 in London als Co-Kommentatorin für ARD. 2006 wechselte die geborene Berlinerin sogar kurzzeitig die Sportart und kommentierte die Formel 1. Seit über zehn Jahren ist Franzi stellvertretende Aufsichtsratvorsitzende der Deutschen Sporthilfe.

Auch in Franziskas Privatleben passierte so einiges: Mit ihrem Lebensgefährten Jürgen B. Harder bekam die Schwimmerin zwei Söhne, die 2007 bzw. 2013 geboren wurden. Die beiden inspirierten die erfolgreiche Frau unter anderem auch zu der Kinderbuchreihe "Paul Plantschnase".

Das Einhorn und das Schwein sind beim besten, verrücktesten TV-Rätsel des Jahres raus. Doch acht Masken hoffen noch weiter auf den Sieg und wollen so spät wie möglich enthüllt werden. Welche weiteren Stars werden bei "The Masked Singer" demaskiert? Das erfährst du immer dienstags um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News