- Bildquelle: ProSieben / Willi Weber © ProSieben / Willi Weber

Sasha ist Musiker mit Leib und Seele. Kein Wunder, dass er sich auch eine Teilnahme in der beliebten Show "The Masked Singer" nicht entgehen lässt. Als der Dinosaurier rockte er die Bühne und bekam am Ende den Pokal von der Vorjahressiegerin Sarah Lombardi überreicht. Als Sänger blickt er wie auch der bereits vor ihm ausgeschiedene Thomas Anders auf eine lange Karriere zurück.

Chartstürmer Sasha

Schon seit 1990 macht Sasha Musik. Seine Anfänge liegen damals noch in seiner Mitgliedschaft in Schulbands, doch schon kurz darauf wird er als Background-Sänger angestellt. Der Durchbruch gelingt ihm 1998 mit seinem Song "If You Believe", mit dem er international die Charts stürmt. Seither konnte er sich mit zahlreichen Hits in die Charts singen und Goldene Schallplatten und andere Auszeichnungen wie den Comet oder die 1 Live Krone einheimsen.

Im Clip: Sasha gewinnt als der Dinosaurier

Rock'n'Roll als Dick Brave

2002 kreierte er seine Kultfigur Dick Brave. Gemeinsam mit The Backbeats widmete er sich einem neuen musikalischen Genre: Dem Rock'n'Roll. Auch mit seinem Alter Ego feierte er Erfolge und trat 2006 auf der Hochzeit von Pink und Carey Hart auf.

Schon gewusst? Diese Spekulationen gab es vor dem Finale auf die Stars unter den Masken und den Gewinner der Show.

Film und Fernsehen

Auch abseits der Musik zeigte er sein Können. Er spielte nicht nur in verschiedenen Filmen wie "Ossi's Eleven" mit, sondern ist auch im Fernsehen häufig zu sehen. 2016, 2017 und 2020 war er als Coach bei "The Voice Kids" dabei.

"The Masked Singer" ist jetzt vorerst vorbei - doch du darfst dich schon auf den Herbst freuen. Dann geht es mit einer neuen Staffel weiter.

Das könnte dich auch interessieren: