- Bildquelle: ProSieben/Willi Weber © ProSieben/Willi Weber

Alle neuen Masken auf einen Blick

Jede Staffel von "The Masked Singer" bringt neue, unvergleichliche Masken. Mal sind sie knallbunt und kuschlig, mal groß und bedrohlich. Aber immer ist jedes Kostüm mit viel Liebe zum Detail angefertigt und wird von einem Promi zum Leben erweckt.

Hier gibt es einen Überblick über alle Masken von Staffel 7:

Eine mysteriöse neue Maske

Die Silhouette einer geheimnisvollen Maske.
© ProSieben

Viel ist über die vierte Maske im Bunde noch nicht bekannt. Sie gibt sich nun zu erkennen, nur ihre Silhouette kannst du dir schon einmal anschauen. Findest du anhand der versteckten Hinweise heraus, wie die neue geheimnisvolle Maske aussehen könnte?

No Name

"The Masked Singer": No Name
© ProSieben/Willi Weber

No Name wurde von einem verrückten Wissenschaftler entworfen, um ihm zu helfen und um einen Freund zu haben. Aber eines Tages verschwand der Professor plötzlich und No Name stand allein da. Er beschloss, das Haus zu verlassen und die Welt zu erkunden. Auf der Suche nach neuen Freunden und seiner eigenen Identität ist er bei "The Masked Singer" gelandet.

Das Kostüm wurde in circa 800 Arbeitsstunden hergestellt und besitzt viele Accessoires, die für den Promi beim Performen eine zusätzliche Herausforderung darstellen.

Das Walross

"The Masked Singer": Das Walross
© ProSieben/Willi Weber

Waltraut das Walross sorgt für gute Laune, wo immer sie unterwegs ist. Eigentlich arbeitet sie als Kassiererin im Supermarkt. Ein Kunde filmte sie aufgrund ihrer lustigen Sprüche und ihres Entertainment-Talents. Daraufhin wurde sie über Nacht berühmt und will jetzt noch mehr Spaß in der Welt verbreiten. Die #MaskedSinger-Bühne ist genau der richtige Ort, um das zu schaffen.

Das Kostüm für das Walross nahm etwa 600 Arbeitsstunden in Anspruch. Besonders schwierig war es, die Körperform perfekt zu modellieren.

Der Brokkoli

"The Masked Singer": Der Brokkoli
© ProSieben/Willi Weber

Der Brokkoli strotzt vor Energie, Ehrgeiz und Vitaminen. Er will vom Tellerrand ins Rampenlicht treten und zusammen mit einigen Gemüse-Buddys für gesunde Selbstversorgung werben.

Das Brokkoli-Kostüm wurde in etwa 300 Arbeitsstunden aus zahlreichen Paillettenstoffen hergestellt, sodass es möglichst real aussieht. Zum Anbeißen!

Das war noch nicht alles! Die restlichen Masken werden demnächst bekannt gegeben. Ihr findet alle Infos dann hier.

Wer sich unter den Masken verbirgt, könnt ihr ab 1. Oktober 2022 sehen, um 20:15 Uhr auf ProSieben und bei Joyn.

Weitere News