Beschreibung:

Mit einer Flügel-Spannweite von drei Metern ist die Eule das gigantischste Kostüm bei «The Masked Singer Switzerland». Tagsüber eher unscheinbar, verwandelt sich die Eule nachts zum grossen Star mit einem glitzernden Federkleid und viel Glamour. Stolz und erhaben macht ihr niemand etwas vor: Sie bringt Licht ins Dunkel, zieht die Blicke auf sich und erwidert diese auch mit ihren leuchtenden Augen. Sie ist die Königin der Nacht.

Besondere Merkmale:

Gewicht: 9.5 Kilogramm
Zeitaufwand: 180 Stunden

  • Fact 1: Allein 2'500 von Hand geschnittene, handbemalte, transparente Kunststofffedern sowie 450 wattierte Federn sind bei der Eule verarbeitet.
  • Fact 2: Erhellend! Den Rock bringen 200 LEDs zum Leuchten.
  • Fact 3: Funkelnde Augen: Die Eule macht die Nacht zum Tag und erhellt die Bühne mit ihrem Scheinwerferblick. 

Wer ist die Eule?

Die Eule erfüllt die TMS-Bühne mit ihrem divenhaften Gesang und das kommt gut an. So gut, dass die Zuschauer die Eule gleich eine Runde weiter wählen. Hiess es letzte Woche noch DJane Annina Frey könnte unter dem Eulen-Kopf stecken, so tendiert man diese Woche zu anderen Musikerinnen, wie Tanja La Croix oder Steff la Cheffe. Aber auch dieses Mal fiel der Name der Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger. Zudem kam noch Schlangenfrau Nina Burri mit ins Spiel. Die Online-Community denkt ebenfalls, dass Steff la Cheffe die Eule sein könnte. Aber auch Musikerin Stefanie Heinzmann oder Moderatorin Christa Rigozzi.

Die Eule wurde enthüllt: 

In der dritten Folge von «The Masked Singer Switzerland» hat es für die Eule nicht gereicht und sie musste ihre Maske fallen lassen. Hinter den funkelnden Augen der Eule steckte Model und Moderatorin Dominique Rinderknecht.

enthuellung-folge3 (38)
© Julia Feldhagen/ProSieben;