Schon in Folge 1 von "The Masked Dancer" verwandelte das Zottel die Bühne in Zottelhausen. Mehr noch, das Zottel ging mit seinem Herumgezappel, besser bekannt als das "Zotteln", sogar viral. Doch wer zottelt denn da nun über den Dancefloor von "The Masked Dancer"? Folgende Indizien und Hinweise zur Identität des Zottels sind bereits bekannt.

Alle Indizien zum Zottel 

Das Zottel bringt die Studio-Bühne seit dem 6. Januar 2022 zum Beben. Ein Signature-Move soll auf seine wahre Identität hindeuten. Na, verstehst du den Hinweis?

  • Bei seinem Signature-Move in Folge 2 schläft es und wacht dann plötzlich auf.
  • In Folge 3 scheint das Zottel als Signature-Move ein Mikrofon zu halten und zu einem Publikum zu sprechen.
  • Der Voice-Decoder offenbart eine weibliche Stimme.

Weitere Spekulationen zur Maske

  • Wirklich jede:r bleibt an ihm hängen.
  • Der Zottel-Trend erfasst sowohl die sozialen Netzwerke als auch die Printmedien.
  • Als das Zottel von seinem Auftritt erzählt, sind viele bunte Bänder im Hintergrund zu sehen.
  • Ankündigungen sind sein Spezialgebiet.
  • Es fühlt sich beobachtet.
  • Das Zottel scheint gern zu übertreiben.
  • Es arbeitet mit Farben und malt ein Bild auf einer Leinwand.
  • Es nutzt nur ein Auge.
  • Zwei Törtchen sind bei den Tanzproben zu sehen.

Sollte das Zottel weiter im Rennen bleiben, erhältst du nächsten Donnerstag um 20:15 Uhr weitere Hinweise zum Star unter der Maske! Ansonsten erfährst du am Ende der Show hier, wer raus ist und sich unter dem Zottel verbirgt.

Das könnte dich auch interessieren: