Teilen
Merken
taff

Windows 11: Mit einem einfachen Trick Leistung verbessern

08.02.2022 • 13:58

Wie gut ein Gerät funktioniert, hat nicht immer mit dem Alter zu tun. Um die Leistung von Windows 11 beispielsweise zu verbessern bedarf es eines einfachen Tricks!

Wie gut ein Gerät funktioniert, hat nicht immer mit dem Alter zu tun. Um die Leistung von Windows 11 beispielsweise zu verbessern bedarf es eines einfachen Tricks!
Das Controlling-Element „Webview 2“ ist dafür verantwortlich, dass einem Inhalte via Microsoft Edge angezeigt werden. Außerdem ist Webview 2 ein Bestandteil der Widget-Übersicht und dem Messenger Microsoft Teams.
Ganze 15 Prozesse sollen mit Webview 2 den Arbeitsspeicher unnötig beanspruchen, nur allein wenn MS Teams oder Edge in der Taskleiste einsehbar sind. Das hat der Entwickler Michael Niehaus laut „golem.de“ herausgefunden.

Das musst du für mehr Arbeitsspeicher tun

Was also tun? Programme von der Taskleiste entfernen reicht nicht aus. User:innen sollten die Einstellungen mit der Tastenkombination [Win] und [I] öffnen. Dann sollte man unter „Personalisierung“ zu „Taskleiste“ navigieren. Alle Schnellzugriffe, die man nicht benötigt, kann man hier deaktivieren – so auch „Widgets“ oder „Chat“. Unter „Apps“ und „Autostart“ kann man auch hier die betreffenden Programme abschalten. Wer gleich konsequent sein will und die Programme nie braucht, kann die Apps auch über "Apps und Features" deinstallieren.