Teilen
Merken
taff

Wechsel vor Abschluss: Erling Haaland laut Berichten mit Manchester City einig

09.05.2022 • 14:35

Stürmerstar Erling Haaland soll Medienberichten zufolge Borussia Dortmund über seine Wechselpläne zu Manchester City informiert haben. Demnach meldeten Sky und das Portal "The Athletic" am 9. Mai, Haaland wolle zum Saisonende zum englischen Verein wechseln.

Eine Ablöse von 75 Millionen Euro wird für den Norweger gezahlt

City-Chef Ferran Soriano soll laut Sky zudem BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke darüber informiert haben, dass die Engländer bereit seien, die vereinbarte Ausstiegsklausel in Haalands Vertrag zu aktivieren. Eine Ablöse von 75 Millionen Euro solle gezahlt werden.
Zwar waren die Dortmunder laut der dpa für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar, jedoch hatte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl bereits am Tag zuvor im Sport1-"Doppelpass" angekündigt, der Wechsel des Norwegers könne noch in dieser Woche abgewickelt werden.

Dagegen wechselt Karim Adeyemi aus Salzburg nach Dortmund

Kehl bestätigte auch, dass Nationalstürmer Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg nach Dortmund wechseln werde: "Ich gehe davon aus, dass wir mit Karim in dieser Woche weiterkommen." Damit träte dieser in Haalands Fußstapfen. Der Norweger wechselte Anfang 2020 selbst von Salzburg nach Dortmund.