Teilen
Merken
taff

"Verdammte Milchfabrik": Britney Spears postet krasses Foto ihrer Brüste

16.03.2022 • 01:37

Popstar Britney Spears zeigt mal wieder, was sie hat. Ihrer neugewonnenen Freiheit feiert sie auf Instagram gerne mit freizügigen Bildern. Jetzt postete Britney eine Nahaufnahme ihrer Brüste.

"Verdammte Milchfabrik": Britney Spears postet krasses Foto ihrer Brüste

Popstar Britney Spears zeigt mal wieder, was sie hat. Ihrer neugewonnenen Freiheit feiert sie auf Instagram gerne mit freizügigen Bildern. Jetzt postete Britney eine Nahaufnahme ihrer Brüste. Zu dem Bild ihres Dekolletés im schwarzen BH auf Instagram notierte sie eine Erinnerung aus ihrem Leben zum Thema Stillen. "Also ich habe meine zwei Jungs gestillt... wie eine verdammte Milchfabrik!", begann die Baby One More Time"-Interpretin ihre Ausführungen. Sie habe zeitweise zwölf Flaschen mit Muttermilch füllen können und sei trotzdem noch am "Abpumpen und Auslaufen" gewesen. "Sie wurden so voll, dass ich dachte: 'Hey, ich werde eine Milchfabrik in meinem Wohnzimmer bauen'", erzählte die Musikerin weiter über den damaligen Zustand ihrer Oberweite. Selbst vier Jahre nach ihrer letzten Geburt sei bei einer Tour noch Milch aus ihren Brüsten gekommen. Diese Erinnerungen seien bei Britney aufgeflammt, weil sie im Urlaub auf Maui ein Baby auf dem Arm gehalten habe.