Teilen
Merken
taff

Sternschnuppen und Planetenbilder: Die Astro-Highlights im September

01.09.2022 • 16:18

Sternschnuppen, Herbstvollmond und eine ganz Nacht lang Jupiter. Wir fassen zusammen, was der Sternenhimmel im September zu bieten hat.

Sternschnuppen und Planetenbilder: Die Astro-Highlights im September

Sternenfans aufgepasst: Die Sternschnuppenzeit ist noch nicht vorbei! Vom 28. August bis zum 5. September gibt es den Meteorsturm zu sehen. Der Höhepunkt ist dabei am 1. September zu beobachten. Unter idealen Bedingungen kann man dann bis zu sechs Sternschnuppen pro Stunde beobachten. 

Am 10. September ist Vollmond. Und der ist im September etwas besonderes: Er wird als Herbst- oder auch Maismond bezeichnet und läutet damit die neue Jahreszeit ein. 

Der Herbst naht

Am 23. September ist dann Herbstanfang. Nach der sogenannten Tagundnachtgleiche werden die Tage merklich kürzer und die Temperaturen fallen in den Keller. 

Am 26. September gibt es dann den Jupiter eine ganze Nacht lang in voller Pracht zu beobachten. Die Erde liegt dann genau zwischen der Sonne und dem Planeten.