Teilen
Merken
taff

Saisonende in der Bundesliga: Was in den letzten Spieltagen noch möglich ist

27.04.2022 • 14:38

Auch wenn der FC Bayern schon als Meister der Bundesliga-Saison 2021/22 feststeht, bleibt es dennoch spannend. Wer steigt ab, wer schafft es in die Champions League?

Saisonende in der Bundesliga: Was in den letzten Spieltagen noch möglich ist

Der Meistertitel in der Bundesliga ist schon vergeben. Und auch Borussia Dortmund hat seine Champions-League-Platzierung sicher. Für die Vizemeisterschaft fehlt den Borussen nicht mehr viel: Aktuell haben sie acht Punkte Vorsprung bei noch drei bevorstehenden Spielen.
Für die aktuell drittplatzierte Werkself aus Leverkusen geht es um einen heiß begehrten Champions-League-Platz. Die Anwärter und aktuell auf dem fünften Platz stehenden Freiburger haben drei Punkte Rückstand, aber das deutlich schlechtere Torverhältnis. Am 34. Spieltag treffen die Clubs aufeinander – ein Sieg Freiburgs würde Leverkusen vermutlich den Platz in der Königsklasse kosten, den Freiburgern hingegen den großen Erfolg bescheren. 
"Die beste Tordifferenz nach den Bayern hat aktuell RB Leipzig. Sie könnte noch zum Trumpf im Rennen um die Königsklasse werden", bewertet Kicker die Situation. Aktuell stehen die Sachsen auf dem vierten Platz. Für sie geht es um viel: Sie müssen für den Verbleib in der Königsklasse in allen drei Spielen Punkte verteidigen. Zum Verhängnis könnten ihnen nur das Europa-League-Halbfinale, sowie das DFB-Pokalfinale werden – eine Doppelbelastung für das gesamte Team. 
Dem 1. FC Köln könnte nach fünf Jahren und einem Abstiegskampf wieder ein Europapokal-Comeback gelingen: Dafür müsste am Saisonende ein fünfter bis vermutlich siebter Platz drin sein – ziemlich realistisch beim Blick auf die letzten Gegner.

Spannender Abstiegskampf zum Saisonende

Im Abstiegskampf sieht das ganze ähnlich spannend aus: SpVgg Greuther Fürth wird nach einer Saison absteigen, Arminia Bielefeld hat den Klassenerhalt nicht mehr in eigener Hand. Aber im Kampf um den Relegationsplatz kommen noch der VfB Stuttgart, Hertha BSC, VfL Bochum und VfL Wolfsburg in Betracht. Alle der um die Relegation spielenden könnten sich aber auch noch mit nur wenigen Punkten retten – ein spannendes Saisonfinale.