Teilen
Merken
taff

Krasser Schock-Moment: Mann entgeht nur knapp dem U-Bahn-Tod

24.01.2022 • 15:10

Dramatische Bilder aus Indien: Dieser Mann stürzte beim Versuch, in eine fahrende U-Bahn zu steigen - und entging dem Tod dabei nur um wenige Millimeter.

Krasser Schock-Moment: Mann entgeht nur knapp dem U-Bahn-Tod

Dramatische Bilder aus Indien: Dieser Mann entging dem Tod wohl nur um wenige Millimeter! Der chinesische Fernsehsender CCTV veröffentlichte nun dieses Video eines Mannes in einer U-Bahn-Station in Mumbai.

Video zeigt dramatischen Sturz in den Fast-Tod

In letzter Sekunde versucht der Mann, noch schnell in die bereits fahrende Bahn zu steigen, wird von dem Fahrzeug mitgezogen und stürzt schließlich zu Boden – und das direkt neben dem Gleis. Sein Kopf hing bereits in den Schacht hinab. Ein Wunder, dass zwei Sicherheitsbeamte den Verunglückten schließlich unverletzt hochziehen konnten, vor den Augen geschockter Fahrgäste.

 U-Bahn-Fahren in Indien: Ein gefährliches Unterfangen

Indische Züge sind weltweit bekannt für ihre offenen Türen – in Kombination mit solchen Menschentrauben kann das ganz schön schnell eine ziemlich gefährliche Sache werden. Das Beispiel dieses Mannes aus Indien zeigt aber, dass man auch ohne Menschenmassen nicht übermütig werden sollte und manchmal besser einfach auf die nächste Bahn wartet.