Teilen
Merken
taff

Keine Lust aufzuräumen? Mit diesen Tipps schaffst du schnell Ordnung

06.05.2022 • 16:57

Aufräumen kann ganz schön nervig sein und viel Zeit fressen. Aber schon ein paar kleine Tricks können helfen, das Aufräumen zu erleichtern und schnell zu erledigen. Im Clip erfährst du, wie das Aufräumen besser funktionieren kann. .

Keine Lust aufzuräumen? Mit diesen Tipps schaffst du schnell Ordnung

Aufräumen ist wohl eine der unliebsten Beschäftigungen vieler Menschen. Wer kennt es nicht? Man ackert Minute um Minute und doch sieht man kaum einen Unterschied? Das muss nicht sein! Schon ein paar einfach Tricks helfen, das Aufräumen zu erleichtern. 

Diese fünf Tricks helfen für ein ordentliches zuhause

Einen Wecker stellen. Das vermeidet durch das Setzen eines zeitlichen Limits Ablenkungen durch etwa das Handy oder aber auch herumliegende Gegenstände, die man wiederfindet. Laute Musik, bei der man mitsingen und mittanzen kann, hilft gut, um die nötige Motivation zu finden, schreibt die Webseite "utopia.de". 
Es kann helfen, nicht an das große Ganze, sondern lediglich an kleine Abschnitte zu denken. Beseitigen Sie also erstmal die Unordnung in einer Schublade oder im Schrank, bevor Sie an das ganze Zimmer denken", rät "Das Haus". 

Die YouTuberin Jelena Weber rät außerdem, lieber nebenbei aufzuräumen. Bei jedem Gang können Teile an Ort und Stelle gebracht werden. Ein Tipp, der sicher eine Menge Zeit spart! Die wohl bekannteste "Aufräumheldin" ist Marie Kondo. Sie hat mit ihrer Konmari-Methode Tricks verraten, wie Ordnung ganz einfach funktionieren kann. Ein Grundgedanke ist dabei, das Aufräumen schnell über die Bühne zu bringen und ruhig richtig auf die Tube zu drücken. Dann ist wenigstens ein schnelles Ende in Sicht. Mehr erfährst du im Video!