Teilen
Merken
taff

Im Wochenvergleich: Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt deutlich

07.03.2022 • 18:06

Das RKI meldet den fünften Tag in Folge einen Anstieg der Corona-Inzidenz. Demnach kamen bundesweit am Montagmorgen 1.259,2 Neuinfektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner. Damit liegt die momentane Sieben-Tage-Inzidenz über dem Wert von 1.238,2 vor einer Woche.

Das RKI meldet den fünften Tag in Folge einen Anstieg der Corona-Inzidenz. Demnach kamen bundesweit am Montagmorgen 1.259,2 Neuinfektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner. Damit liegt die momentane Sieben-Tage-Inzidenz über dem Wert von 1.238,2 vor einer Woche.

Die Corona-Neuinfektionen und Todesfälle innerhalb eines Tages

Das RKI-Dashboard meldete um 05:00 Uhr 78.428 Neuinfektionen binnen eines Tages. Die Woche zuvor waren es nur 62.349. Die Dunkelziffer soll jedoch weitaus höher sein. Zum einen aufgrund der begrenzten Kapazitäten der Gesundheitsämter, zum anderen da viele Infektionen nicht mehr durch PCR-Tests bestätigt würden.
Innerhalb von 24 Stunden wurden deutschlandweit 24 Todesfälle verzeichnet. An dieser Zahl hat sich im Vergleich zur Vorwoche nichts geändert.

Die Corona-Zahlen insgesamt

Insgesamt zählt das RKI seit Beginn der Pandemie 15.869.417 nachgewiesene Infektionen. Die Zahl der Genesenen beträgt mittlerweile 12.287.900, die Zahl der in Folge einer nachgewiesenen Infektion Verstorbenen liegt bei 124.126 Menschen.