Teilen
Merken
taff

Fans erschüttert: Lena Meyer-Landrut sagt ihre Tournee ab

04.04.2022 • 12:53

In einem emotionalen Statement auf Instagram gibt Lena Meyer-Landrut bekannt, ihre für den Sommer geplante Tournee abzusagen: "Fühle mich selber noch nicht sicher genug."

Fans erschüttert: Lena Meyer-Landrut sagt ihre Tournee ab

Traurige Neuigkeiten für Fans von Lena Meyer-Landrut: Die "Strip"-Interpretin hat ihre kommende Tournee abgesagt. Schuld sei die unüberschaubare Situation in der Corona-Pandemie, wie Lena in einem Instagram-Post schildert.

Emotionales Instagram-Statement: Lena will ihre Fans schützen

"Ich spüre eine Verantwortung euch gegenüber und fühle mich selber noch nicht sicher genug, in Anbetracht der anhaltenden Corona-Pandemie mit einer vollen Produktion in meist ausverkauften, vollen Hallen zu spielen. Mein Gefühl ist: Die Zeit ist noch nicht reif."

Tournee abgesagt: Diese Konzerte von Lena Meyer-Landrut sind betroffen

Betroffen seien geplante Auftritte in Leipzig, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München, Frankfurt und Berlin. Auch sämtliche Open-Air- und Festivalauftritte seien abgesagt - aus "wirtschaftlichen, inhaltlichen und umwelttechnisch nachhaltigen" Gründen.
"Ich möchte mit euch zusammen Konzerte erleben, wenn wir alle sorgenfreier sind und uns in den Armen liegen und feiern können und gemeinsam eine unbeschwerte Zeit haben dürfen." Für Lena sei dieser Moment noch nicht gekommen, auch wenn die aktuellen Corona-Richtlinien Konzerte wieder möglich machen. Aktuell infizieren sich in Deutschland täglich weit über 200.000 Menschen mit dem Coronavirus (Stand: 4. April) - daran möchte die einstige ESC-Gewinnerin offensichtlich keine Mitschuld tragen.