Teilen
Merken
taff

Ex packt aus: Berühmt-berüchtigter "Tinder-Schwindler" ist eine Niete im Bett

02.03.2022 • 12:17

Er verführte dutzende Frauen und erleichterte sie dann um mehrere Millionen Dollar - dabei soll der sagenumwobene "Tinder-Schwindler" zwischen den Laken eine totale Flasche sein, wie eine Ex-Liebhaberin jetzt auspackt.

Ex packt aus: Berühmt-berüchtigter "Tinder-Schwindler" ist eine Niete im Bett

Ihm sind die Frauen massenweise verfallen – und mit ihnen auch ihr Portemonnaie. Bevor Simon Leviev, der vor wenigen Wochen mit der Netflix-Doku "Der Tinder-Schwindler" berühmt wurde, in Finnland und Israel verurteilt wurde, erleichterte er mit seiner Betrugsmasche dutzende Frauen um mehrere Millionen Dollar. Eines seiner frühesten Opfer packt nun über seine Fähigkeiten im Bett aus – und die sind quasi nicht vorhanden.

Tinder-Schwindler konnte "keinen einzigen Schlag im Schlafzimmer machen"

Auch die mittlerweile 36 Jahre alte Samantha Hales verfiel dem Charme des angeblichen Diamantenhändlers. Im Bett wurde aus dem Frauenversteher aber ein "unbeholfener kleiner Junge": "Er hatte keine Ahnung, was er tat. Er konnte im Schlafzimmer keinen einzigen Schlag machen. Er war ein totaler Flop. Ich musste ihm zeigen, wo es langgeht." (Samantha Hales ggü. Daily Mail)

Wie Simon hinterher so viel Erfolg bei den Frauen haben konnte, ist für Samantha ein großes Rätsel: "Er muss sein Spiel in den letzten zehn Jahren wirklich verbessert haben, um Geld von diesen Mädchen zu bekommen." (Samantha Hales ggü. Daily Mail)

Simon Leviev ist wieder frei und mit bildschönem Model liiert

Aktuell ist der Tinder-Schwindler wieder auf freiem Fuß und mit dem Model Kate Konlin zusammen. Bleibt nur zu hoffen, dass er in ihrem Bett besser performt, brav die Finger von ihren Finanzen lässt und seinen früheren Opfern irgendwann die Gerechtigkeit widerfährt, die sie verdienen.