Teilen
Merken
taff

Es wäre DIE Sensation: Gerüchte um Cristiano Ronaldo-Wechsel zum FC Bayern München

16.02.2022 • 15:57

Könnte Fußballstar Cristiano Ronaldo tatsächlich zum FC Bayern München wechseln? Noch sind es nur Gerüchte, aber denkbar wäre es laut einigen Medien schon.

Laut der Boulevard-Zeitung "Sun" beispielsweise soll Ronaldo bei Manchester United nämlich unglücklich sein und über seinen zweiten Abschied aus dem Old Trafford nachdenken. Ronaldo soll zwar weiterhin von der Idee begeistert sein, seine Karriere bei United zu beenden, im Gegenzug aber wenig Lust verspüren, im Mittelmaß zu versinken.

Das sind die vertraglichen Fakten zu Cristiano Ronaldos Fußball-Verträgen

Die Fakten sind auf jeden Fall: Vertraglich ist Ronaldo noch bis 2023 an United gebunden. Trotz seines fortgeschrittenen Fußballer Alters von 37 Jahren wird sein Marktwert weiterhin auf 35 Mio. Euro taxiert, so „transfermarkt.de.“ Zum Vergleich: Der FCB-Toptorjäger Robert Lewandowski in München soll ca. 24 Mio. Euro verdienen. Wären die Bayern-Verantwortlichen also bereit, für Ronaldo nochmals eine Schippe draufzulegen?
Wie mehrere Websites wie „fussball.news.de“ oder „fcbinside.de“ berichten, soll Lewandowski unzufrieden beim FC Bayern sein. Sollte der Pole tatsächlich ein neues Abenteuer fernab der Bundesliga in Angriff nehmen, könnte Ronaldo sein Ersatz sein. Ob das alles so stimmt und auch eintreffen wird, ist aber mehr als fraglich.