Teilen
Merken
taff

Ende einer Ära: Apple stellt Produktion von Kult-Produkt ein

11.05.2022 • 16:33

Der iPod war der Vorgänger von Apples späteren Smartphone-Modellen. Nun soll Apples iPod-Player nach mehr als 20 Jahren Geschichte sein.

Wer kennt ihn noch: den iPod, der Ende 2001 auf den Markt kam – anfangs mit dem für manche Fans inzwischen ikonisch gewordenen Clickwheel als Bedienelement, später auch mit Touchscreen. Der iPod war der Vorgänger von Apples späteren Smartphone-Modellen. Nun soll Apples iPod-Player nach mehr als 20 Jahren Geschichte sein. Das letzte verbliebene Modell – der „iPod touch“ – werde nur noch so lange erhältlich sein, wie der Vorrat reicht, teilte der Konzern laut der dpa am Dienstag, den 11. Mai, mit.

Das steckt hinter der Geschichte des iPods

Mit dem 2001 vorgestellten iPod hatte Apple sein Geschäft über Computer hinaus ausgebaut und dem Musikmarkt einen Digital-Schub gegeben. Den an das Original angelehnten „iPod classic“ hatte Apple bereits 2014 eingestellt und kleinere Modelle wie den „iPod nano“ 2017. Der „iPod touch“ ist eine Art abgespecktes iPhone ohne Mobilfunk-Technik. Apple verweist jetzt entsprechend unter anderem auf seine iPhone-Modelle als Alternative.