Teilen
Merken
taff

Der Frühling kommt: Fünf Tipps für strahlende Haut und ein frisches Aussehen

23.03.2022 • 10:25

Der Frühling kommt: Also höchste Zeit, der müden und fahlen Haut einen Frischekick zu verpassen. Diese 5 Tipps lassen die Haut strahlen:

Sanftes Peeling: Durch die kalte und trockene Luft im Winter verliert die Haut Feuchtigkeit, wird trocken und spannt. Um die Durchblutung der Haut anzuregen und abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen, empfiehlt sich zum Beispiel ein Fruchtsäurepeeling einmal pro Woche. Danach unbedingt das Gesicht eincremen. Tipp für einen strahlenden Teint: Ein Hyaloronserum zaubert einen extra Glow ins Gesicht.
Trinken, Trinken, Trinken: Die Haut braucht nicht nur Feuchtigkeit von außen, sondern auch von innen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) empfiehlt, pro Tag rund 1,5 Liter Wasser oder ungesüßte Tees zu trinken.
Für ein rosiges Hautbild sollte man zudem auf einen gesunden Lebensstil achten. Das heißt: ausreichend Schlaf, eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, wenig Zucker sowie Bewegung an der frischen Luft. UV-Licht, Zigaretten und Alkohol begünstigen hingegen die Faltenbildung.
H1: Beauty-Tricks für daheim
Eine tägliche Gesichtsmassage bringt nicht nur den Lymphfluss in Gang und hilft dem Körper so dabei, Schadstoffe besser abzutransportieren, sie regt auch die Durchblutung an. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Jade Roller oder ein Gua Sha-Stein.
Wer sich eine leichte Bräune wie frisch aus dem Sommerurlaub zaubern möchte, greift entweder zu einer getönten Tagescreme oder verwendet Bronzing-Drops für die Foundation.