Teilen
Merken
taff

Debatte über neues Outfit: Minnie Maus trägt jetzt Hosenanzug

01.02.2022 • 12:40

Stella McCartney entwarf ein neues Outfit für die Figur der Minnie Maus, die seit 1928 in einem rot-weiß gepunkteten, kurzen Kleid auftritt. Die Stardesignerin kleidet die Freundin von Micky in einen blauen Hosenanzug.

Vor 30 Jahren öffnete Disneyland Paris seine Pforten vor den Toren der französischen Hauptstadt. Ab dem 6. März wird das Jubiläum mit zahlreichen neuen Attraktionen, Aktionen und Events gefeiert. Dazu zählt auch eine besondere Zusammenarbeit: Stella McCartney entwarf ein neues Outfit für die Figur der Minnie Maus, die seit 1928 in einem rot-weiß gepunkteten, kurzen Kleid auftritt. Die Stardesignerin kleidet die Freundin von Micky in einen blauen Hosenanzug.

Das sagt Stella McCartney zu ihrem Design

"Ich bin glücklich, dass ich mit der einen, der einzigartigen Minnie Maus zusammenarbeiten darf", lässt sich McCartney in einer Pressemitteilung des Disney-Konzerns zitieren. Es sei ihr Wunsch gewesen, dass die Figur ihren ersten Hosenanzug bekomme, das neue Outfit mache Minnie Mouse "zu einem Symbol des Fortschritts für eine neue Generation".

 Kritik in den sozialen Netzwerken

In den sozialen Netzwerken sorgte das Make-over neben viel Lob auch für Kritik. Auf Twitter sahen manche User eine "Zerstörung" ihrer Kindheitserinnerungen.
Ihren ersten Auftritt hatte Minnie Maus 1928 in Walt Disneys Schwarz-Weiß-Film "Steamboat Willie". Zu ihrem 90. Geburtstag wurde der Figur eine besondere Ehre zuteil: Sie erhielt einen Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame.