Teilen
Merken
taff

What the Back?!: Tiefkühltorte in einen Osterkorb verwandeln

Staffel 202110.04.2022 • 12:00

Hobbybäckerin Lina Schümann zeigt in dieser Folge, wie man aus einer Tiefkühltorte einen zuckersüßen Osterkorb zaubern kann.

Rezept

Du brauchst:

2 beliebige Tiefkühltorten

Buttercreme:

225g Butter
675g Puderzucker
120g Frischkäse
30ml Sahne
etwas Vanilleextrakt
Prise Salz

  1. Die Butter für 3-4 Minuten schaumig schlagen
  2. Frischkäse, Vanilleextrakt und Salz unterrühren
  3. Nach und nach Puderzucker und Sahne hinzugeben und alles zu einer glatten Creme verrühren

Dekoration:

2 Packungen Mikado Schoko-Sticks
Lebensmittelkleber
Pappstreifen
Geschenkpapier
Zahnstocher
Klebeband
130g Bunte Streusel
Schoko- und Zucker-Eier

  1. Die Schoko-Sticks mit dem Lebensmittelkleber bestreichen und in den bunten Streuseln wälzen. Auf einem Küchenrost trocknen lassen.
  2. Für den Henkel einen Streifen Pappe mit Geschenkpapier umwickeln und mit Hilfe des Klebebands je einen Zahnstocher an den Enden befestigen. 

Zubereitung:

  1. Die Tiefkühltorten antauen lassen
  2. Buttercreme zubereiten.
  3. Auf der Oberseite der ersten Torte etwas Buttercreme aufspritzen und die zweite Torte auflegen.
  4. Die Torten rundum gleichmäßig und glatt mit der Buttercreme bestreichen.
  5. Die Mikado Schoko-Sticks dekorieren.
  6. Die dekorierten Schoko-Sticks leicht rundum in die Buttercreme drücken und vorsichtig eine Schleife drumbinden.
  7. Den Henkel oben in die Torte einstecken
  8. Schoko- und Zuckereiner auf der Torte verteilen.

Guten Appetit!