Teilen
Merken
taff

Virgin Galactic startet Ticket-Verkauf: So viel kostet der Trip ins Weltall

Staffel 202016.02.2022 • 03:17

Für umgerechnet 400.000 Euro können Interessentinnen und Interessenten mit dem privaten Weltraumunternehmen Virgin Galactic eine Reise ins All unternehmen. Doch mit der Idee vom Weltraumtourismus ist Virgin Galactic nicht allein.

Virgin Galactic startet Ticket-Verkauf: So viel kostet der Trip ins Weltall

Nach dem geglückten All-Ausflug des Milliardärs Richard Branson, könnten bald auch andere Vermögende solche Abenteuer erleben.
Das private Weltraumunternehmen Virgin Galactic will mit dem Verkauf von Tickets für Flüge ins All an Privatpersonen starten.
Ab sofort könnten interessierte Weltraumtouristen entsprechende Reisen in die Schwerelosigkeit für 450 000 Dollar - umgerechnet knapp 400 000 Euro - buchen.
Das teilte das Unternehmen des britischen Milliardärs Richard Branson laut der „Deutschen Presse-Agentur" mit.
Für die Summe bekommen Kunden 1,5 Stunden Weltraum-Flugspektakel in den USA, bei denen das Raumschiff Bransons mehrere Minuten in der Schwerelosigkeit verbringen wird.

Neben Richard Branson bieten auch Jeff Bezos und Elon Musk Weltraum-Trips an

Virgin Galactic ist nicht die einzige Firma, die mit dem Weltraumtourismus Geld machen will.
Auch Amazon-Gründer Jeff Bezos und sein Unternehmen Blue Origin schickten bereits mehrere Passagiere ins All.
Mit Elon Musk entsendete noch ein weiterer Milliardär mit eigener Raumfahrtfirma Touristen ins Weltall