Teilen
Merken
taff

Stromsparen im Winter: Warum du deine Gefriertruhe jetzt abtauen solltest

Staffel 202015.12.2022 • 09:23

Wer angesichts der hohen Preise Energie sparen will, kann neben den Kosten für Wärme auch da anfangen, wo es besonders kalt ist: Bei Tiefkühltruhe und Gefrierfach.

Wer angesichts der hohen Preise Energie sparen will, kann neben den Kosten für Wärme auch da anfangen, wo es besonders kalt ist: Bei Tiefkühltruhe und Gefrierfach.

Die winterlichen Temperaturen bieten eine gute Gelegenheit, um die Kühlgeräte von einer Eisschicht zu befreien, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben könnte.

Die Lebensmittel lassen sich während der Abtauphase bei den aktuell kalten Temperaturen problemlos im Freien lagern, ohne zu verderben.

Und die Aktion kann sich richtig lohnen: Wie dpa berichtet, kann der Stromverbrauch durch das Abtauen deutlich sinken.

So habe die Beratungsgesellschaft co2online errechnet, dass schon eine fünf Millimeter dünne Eisschicht in einem Gefrierfach den Stromverbrauch um rund 30 Prozent erhöhe. Das Eis wirke wie eine Wärmedämmung.

Das Gefriergut sollte man beim Zwischenlagern aber nicht der Sonne aussetzen. Auch an kalten Tage könnte deren Kraft ausreichen, um die Temperatur der Lebensmittel zu erhöhen.