Teilen
Merken
taff

So klingen 2.370 Schläge in einer Minute: 11-Jähriger ist schnellster Schlagzeuger der Welt

Staffel 202027.01.2022 • 10:18

Der schnellste Schlagzeuger der Welt kommt aus Australien – und ist gerade mal elf Jahre alt. Nach monatelangem Üben überbot Pritish A R aus Sydney den Rekord für die meisten Schläge mit Stöcken in einer Minute und sicherte sich einen Eintrag ins Guinness Buch der Weltrekorde.

So klingen 2.370 Schläge in einer Minute: 11-Jähriger ist schnellster Schlagzeuger der Welt
Der schnellste Schlagzeuger der Welt kommt aus Australien – und ist gerade mal elf Jahre alt. Nach monatelangem Üben überbot Pritish A R aus Sydney den Rekord für die meisten Schläge mit Stöcken in einer Minute und sicherte sich einen Eintrag ins Guinness Buch der Weltrekorde.
Pritish begann im Alter von fünf Jahren zu trommeln und bekam Unterricht. Im April 2021 beschloss er, den Schnelltrommel-Weltrekord anzugreifen.
Wie der australische Nachrichtensender SWNS berichtet, übte er seitdem täglich eine Stunde vor und nach der Schule und stolze sechs Stunden am Wochenende.
Dabei ließ er die Stöcke nicht nur auf den Trommeln seines Schlagzeugs tanzen, sondern bearbeitete auch die unterschiedlichsten Oberflächen wie einen Betonboden, ein Kissen oder einen Teppich. Und wurde dabei stetig schneller.
Im Dezember 2021 ging es dann an den Rekordversuch: Sein Schlagzeug wurde an einen Schlagmesser mit ultrasensitivem Mikrofon angeschlossen, der die Schläge akkurat maß.

Rekord um 261 Schläge überboten

Und nach 60 hoch konzentrierten Sekunden war es geschafft: Mit 39,5 Schlägen pro Sekunde und 2.370 in einer Minute, hatte Pritish den bisherigen Weltrekord aus dem Jahr 2017 um 261 Schläge überboten.
Und der Wunderknabe hat bereits neue Ziele: Pritish möchte nach eigener Aussage einen Abschluss in Musik machen und eigene Musik veröffentlichen.