Teilen
Merken
taff

Medizinisches Wunder: 6-jähriges Mädchen ohne Oberschenkelmuskel kann laufen

Staffel 202027.01.2022 • 11:12

Die sechsjährige Arabella Green ist vermutlich das erste Kind der Welt, das ohne Oberschenkelmuskeln laufen kann.

Die sechsjährige Arabella Green ist vermutlich das erste Kind der Welt, das ohne Oberschenkelmuskeln laufen kann.
Das britische Mädchen wurde mit der seltenen Erkrankung Arthrogryposis geboren.
Ihre Gelenke sind so miteinander verwachsen, dass sie ihre Gliedmaßen oder Finger nicht beugen kann. Nur 15 Prozent ihrer Beinmuskeln funktionieren.

Teure Behandlung im Ausland

Die Mediziner im Vereinigten Königreich waren sicher, dass sie lebenslang an den Rollstuhl gefesselt sein würde.
Ihre Eltern hofften daher, sie zu Ärzten ins Ausland bringen zu können. Die Kosten für die Behandlung und Reise beliefen sich allerdings auf 125.000$ (circa 111.570€). Nachdem knapp 36.000€ gesammelt werden konnten und zusätzliche Spender fast 60.000€ aufbrachten, konnte Arabella in Polen operiert werden.

Riesen Erfolge nach der Operation

Ihr Vater William Green betonte, dass die Leistungen seiner Tochter der Beweis dafür seien, dass sich "das Blatt jederzeit wenden" könne.
Seit ihrer Operation im Oktober macht Arabella bereits zwischen 50 und 100 Schritte pro Tag.
"Sie geht, indem sie ihre Gesäß- und Bauchmuskeln benutzt. Wäre Arabella vor zwei oder drei Jahren operiert worden, hätte sie jetzt nicht so viele Schmerzen", erklärt ihr Vater. Trotzdem gehe es dem Mädchen gut, nach drei Monaten im Krankenhaus durfte sie am 14. Januar 2022 wieder nach Hause fliegen.