- Bildquelle: IMAGO / Runway Manhattan © IMAGO / Runway Manhattan

Wenn die Temperaturen immer mehr steigen, möchte man am liebsten so wenig Stoff am Körper wie möglich tragen – und dabei natürlich auch noch gut aussehen. Egal ob im Büro, auf einer angesagten Party oder bei deinem nächsten Date. Pünktlich zur Hitzewelle haben wir für dich die Trend-Kleider rausgesucht, die nicht nur super angenehm zu tragen sind, sondern auch noch mega stylisch und trendy aussehen. Solltest du dieses Jahr noch einen Urlaub geplant haben, dann sollten diese Kleider auf jeden Fall auf deiner Packliste stehen!

Sommer-Trend #1: Das Cut-Out-Kleid

Manchmal ist weniger mehr. Das schöne an dem frechen Schnitt ist, dass jede:r  für sich selber aussuchen kann, welche Körperstelle betont werden soll. Lässig, elegant oder sexy - es kommt auf den Schnitt und auf den Stoff an. Die verspielten Ausschnitte verleihen jedem Look das gewisse Etwas. 

Unsere taff-Moderatorin Rebecca Mir zeigt uns in einem blauen Satinkleid, dass der Cut-Out-Look sexy und gleichzeitig elegant aussehen kann. Wer wie Rebecca dazu noch Glitzer-Pumps trägt, verdreht garantiert mit diesem Outfit allen den Kopf. Auf viele und auffällige Accessoires (Ohrringe reichen aus) lieber verzichten, die lenken sonst nur von der  coolen Cut-Out-Optik ab. Das Outfit von Rebecca Mir oder ein ähnlicher Cut-Out-Style eignet sich perfekt für eine schicke Party oder ein Date. 

Aber auch im Urlaub zum Strand oder zum See kannst du lässige Cut-Out-Kleider tragen. Rebecca Mir zeigt, wie es geht: Lässig in All Black - ein perfektes Beach Outfit, mit dem du übrigens auch zur Strandparty antanzen kannst. 

Sommer-Trend #2: Knallige Neonfarben - am liebsten PINK

Pink ist die Farbe der Saison und wieder total in Mode. Stars wie Hailey Bieber machen es vor: Sie erstrahlt im pinken Mini-Kleid auf ihrem Instagram Account und ist dabei zu Recht in ihrem pinkfarben Kleid ein absoluter Hingucker! 

Es muss aber nicht immer der Barbie-Look sein, auch coole Oversized Kleider in knalligen Neonfarben sind im Sommer 2022 total im Trend. Also, trau dich und bring Farbe in deinen Alltag. 

Unser Tipp: Die Farbe Giftgrün, mit der du garantiert aus der Masse heraussticht. 

Xenia
Fashion-Influencerin Xenia Adonts zeigt, wie man die Kleider-Trends 2022 richtig trägt: Mit ihrem giftgrünen Satin-Kleid ist sie als Trendsetterin ganz vorne mit dabei.  © IMAGO / Runway Manhattan

Auch die 26-Jährige Fashion Bloggerin Xenia Adonts wird in der Farbe zum echten Hingucker. Lässig kombiniert Xenia Adonts das auffällige grüne Kleid mit einer roten Chanel Tasche, einer coolen Sonnenbrille und Sneakern. Die gebürtige Hamburgerin lebt mit ihrem Freund in Paris und lebt dort ihren Fashionista Dream.

Übrigens: Colorblocking, also das Kombinieren von Kontrastfarben ist diesen Sommer auch gern gesehen. Do it like Xenia!

Sommer-Trend 2022 #3:  Das Bandeau-Kleid

Auch hier gilt wieder: Haut zeigen ist angesagt! Freie Schultern sind an heißen Tagen nicht nur super angenehm und luftig, sondern sehen auch noch schick aus. Diese Trend-Kleider gibt es in verschiedenen Ausführungen, wodurch sie für jeden Anlass geeignet sind. Als Tube Dress ist es figurbetont, eng anliegend und super sexy. Es schmiegt sich hervorragend an den Körper an und bringt dabei genau die richtigen Stellen zur Geltung.

Fashion-Influencerin Leonie Hanne ist da als Trendsetterin ganz vorne mit dabei und posiert für ein Instagram-Bild in einem wunderschönen Bandeau-Kleid in einem gedeckten Grün. 

Gesmokte Kleider zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie wahnsinnig angenehm zu tragen und trotzdem super stylisch sind. Diese Kleider sind sowohl für eine Sommerparty im Garten, als auch für das Office geeignet. 

Du merkst: Im Sommer 2022 ist beim Thema Kleider-Trend für jede Gelegenheit und jeden Geschmack etwas dabei.