- Bildquelle: Imago © Imago

Cheers! Wir stoßen an... auf eine traumhaften Zeit und auf viele unvergesslich schöne Momente, die der Sommer hoffentlich für uns alle noch bereit hält. Ob bei einer Grillparty mit Freunden, bei einem lauschigen Abend mit dem Schatz oder beim Feierabend-Entspannen auf dem Balkon: Wer sich gerne einen leckeren Cocktail gönnt, ist hier genau richtig. Denn wir zeigen dir, wie du diese 7 beliebte Cocktails ganz easy selber machen kannst. Lass es dir schmecken...

Das sind die beliebtesten Cocktails der Welt

Cocktail-Rezepte für den Sommer 2022

Von Cocktail bis Mocktail: das sind die coolsten Drinks für einen heißen Sommer 2022, egal ob mit oder ohne Alkohol. Auf die Mixer, fertig, los!

1. Limoncello Spritz

Ein wunderbar erfrischender und fruchtiger Cocktail für den Sommer ist der Limoncello Spritz. Das Zitronen-Aroma ist einfach fantastisch, übertönt aber den Alkoholgeschmack etwas. Deshalb darauf achten, den Sommer-Cocktail nur in Maßen zu trinken.

Anti-Kater: Hier testen wir Mittel, die gegen Hangover helfen sollen

Zutaten:

  • 60 ml Limoncello oder anderer Zitronenlikör
  • 90 ml Prosecco
  • 30 ml Sodawasser
  • frische Minze
  • Zitronenscheiben
  • Eiswürfel 

Zubereitung:

Eiswürfel in ein Glas geben, dann Zitronenlikör, Prosecco und das Sodawasser einfüllen. Das Ganze einmal umrühren, Minzblätter hineingeben und mit einer Zitronenscheiben dekorieren.

2. Aperol Spritz

Ein bittersüßer Aperol Spritz ist nach wie vor ein Dauerbrenner im Rennen unter den beliebtesten Cocktails im Sommer und darf natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Das Beste: das Rezept des italienischen Aperitifs ist super einfach und lässt sich schnell Zuhause mit wenigen Zutaten zubereiten.

Aperol
Urlaubs-Feeling im Glas: Ein Aperol Spritz ist auch Zuhause ganz schnell zubereitet und beamt uns beim Schlürfen gedanklich an den Strand oder Pool. © Imago

Zutaten:

  • 60 ml Weißwein oder Prosecco
  • 40 ml Aperol
  • Mineralwasser
  • Eiswürfel
  • Orangenscheibe

Zubereitung:

Eiswürfel in ein großes Weinglas geben und mit Weißwein oder Prosecco aufgießen. Dann Aperol und einen Schuss Mineralwasser hinzufügen. Mit einer Orangenscheibe garnieren und fertig! Lass es dir schmecken.

3. Mojito

Der Cocktail-Klassiker aus kubanischem Rum und frischer Minze passt perfekt zum Anstoßen im Sommer. Wer mal etwas anderes ausprobieren möchten, kann das typische Rezept auch mit fruchtigen Komponenten abwandeln und beispielsweise pürierte Honigmelone zusätzlich dazugeben. Schmeckt köstlich! Für eine alkoholfreie Cocktail-Variante des Mojito, den Rum durch Zitronenlimonade ersetzen.

Zutaten:

  • 6 cl weißer Rum
  • 1 Limette
  • 1 TL weißer Zucker
  • Minzblätter
  • Crushed Eis
  • Sodawasser

Zubereitung:

Die Limette in zwei Hälften schneiden und den Saft beider Hälften über einem Cocktail-Glas ausdrücken. Zucker und Minzblätter ins Glas geben, dann den Rum dazu gießen. Alles mit einem Holzstößel oder Mörser leicht zerdrücken und verrühren. Crushed Eis dazu und das Glas mit Sodawasser auffüllen. Noch einmal umrühren und den Mojito-Cocktail mit Minzblättern garnieren. Prost!

4. Caipirinha

Ein "Caipi" ist fester Bestandteil auf der Getränkekarte jeder Cocktailbar. Er wurde ursprünglich in Brasilien entwickelt und die Mischung aus Limette, Zuckerrohrsirup und Alkohol war eigentlich dafür gedacht, Magen- und Darm-Erkrankungen zu lindern. Doch der Mix ist einfach so lecker, dass sich der Cocktail zu einem der beliebtesten Drinks weltweit entwickelt hat. Für einen Cocktail-Abend mit Freunden kannst du einen Caipirinha mit diesem einfachen Rezept selbst mixen.

Caipi
Der Cocktail Caipirinha zählt zu den beliebtesten Cocktails der Welt und ist mit nur wenigen Zutaten super-schnell gemixt. Probiere unser Rezept aus! © Imago

Zutaten:

  • 60 ml Cachaça (Zuckerrohrschnaps)
  • 1 Limette
  • 2 TL brauner Zucker
  • Crushed Ice oder Eiswürfel

Zubereitung:

Limette waschen, in vier Spalten schneiden und in ein Glas geben. Braunen Zucker hinzugeben und beides mit einem Stößel oder Mörser zerstoßen. Dann Cachaça einfüllen, das Eis hinzugeben und alles gut umrühren.

5. Piña Colada

Kokos, Ananas, Rum und Eiswürfel – wenn ein Cocktail nach Sommer schreit, dann die aus der Karibik stammende, fruchtig-süße Piña Colada. Wer möchte, reicht ein paar Tapas oder kleine Snacks dazu und der Abend ist perfekt. Für eine alkoholfreie Cocktail-Variante kannst du den Rum einfach weglassen.

Zutaten:

  • 60 ml weißer Rum
  • 100 ml Ananassaft
  • 40 ml dickflüssige Kokosnusscreme oder Kokoslikör
  • 20 ml Schlagsahne
  • Eiswürfel
  • 1 Stück frische Ananas zum Verzieren

Zubereitung:

Rum, Ananassaft, Kokoscreme, Sahne und Eiswürfel in einen Cocktailshaker geben und etwa zehn Sekunden kräftig schütteln. Dann über ein Sieb in ein Glas füllen und zum Schluss mit einem Stück Ananas verzieren. Köstlich! 

Mocktails: Alkoholfreie Cocktails für den Sommer

Hast du schon mal etwas von "Mocktails" gehört? Sie sind im Sommer 2022 richtig angesagt und bezeichnen die alkoholfreie Variante von bekannten alkoholhaltigen Cocktails. Aber auch viele andere alkoholfreie Sommer-Cocktails, die den Klassikern nachempfunden sind, fallen mittlerweile unter den Begriff. Ein maßvoller und bewusster Umgang mit Alkohol ist vielen Menschen immer wichtiger. Viele lassen die Finger auch ganz von Alkohol. 

AlkfreiCocktails
Prost! Auch mit alkoholfreien Cocktails oder Mocktails könnt ihr euch einen super-tollen Sommerabend mit Freunden machen.   © Imago

Damit sie aber nicht auf den Genuss verzichten müssen, haben viele Hersteller alkoholfreie Varianten im Angebot, die sich in Geschmack und Optik kaum von den Originalen unterscheiden.

Hier haben wir für dich alkoholfreie Cocktail-Rezepte, damit du auf ein Cocktail-Feeling im Sommer nicht verzichten musst:

6.  Alkoholfreier Gin Tonic

Zutaten:

  • 50 ml alkoholfreier Gin
  • 100 ml Tonic Water
  • 1 Zitronen- oder Orangenscheibe
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Den alkoholfreien Gin in ein Tumbler-Glas füllen, Tonic Water hinzufügen und mit den Eiswürfeln bis zum Rand auffüllen. Kurz umrühren, mit einer Zitronen- oder Orangenscheibe garnieren.

7. Vibrante Spritz

Den fruchtig-herben Geschmack eines Aperol Spritz kannst du auch in einer alkoholfreien Variante genießen. Tolle Aromen und das leuchtende Orangerot gelingen auch mit diesem Rezept – einfach genial:

Zutaten:

  • 75 ml Martini Vibrante
  • 25 ml Grapefruitsaft
  • Sodawasser
  • Eiswürfel
  • Zesten einer Grapefruit zum Garnieren

Zubereitung:

Ein Glas mit Eis füllen. Martina Vibrante und Grapefruitsaft dazugeben und nicht ganz bis zum Glasrand mit Sodawasser auffüllen. Vorsichtig umrühren und mit den Zesten garnieren.