- Bildquelle: Adobe Stock/ © Adobe Stock/

Darum fällt es manchen so schwer "Ich liebe dich" zu sagen: 

Viele teilen ein grundlegendes Verständnis von Liebe als kostbares und seltenes Gut. Dementsprechend vorsichtig gehen sie auch dabei vor, dieses Gefühl zu offenbaren. Aus Angst die Bedeutung abzunutzen oder im falschen Moment zu verwenden, bringen sie nur selten ein "Ich liebe dich" übers Herz.  

Auch das Gefühl eine Verpflichtung einzugehen, hemmt den ein oder anderen vor einem Liebesgeständnis. Eine Verbindung mit jemandem einzugehen und diese auf ein neues Level zu heben kann beängstigend sein. Deshalb bewegen sich manche Menschen lieber auf einer scheinbar unkomplizierteren freundschaftlichen Ebene, um etwaige Erwartungshaltungen an einen selbst zu vermeiden.  

Der Hauptgrund ist und bleibt aber wohl die Angst vor Zurückweisung. Wenn jede:r versucht die eigenen Gefühle zu verstecken, kann sich auch keine:r mehr sicher sein, was das Gegenüber für einen empfindet.  Zum Glück gibt es da aber noch die nonverbale Kommunikation! 

Im Clip: Das Dilemma "Ich liebe dich" - wann sagt man es und wer sagt es zuerst

Diese Verhaltensweisen zeigen dir, ob ein "Ich liebe dich" kurz bevorsteht: 

Dein Schwarm... 

  • Denkt an dich und zeigt dir das auch. 
  • wirft alle Pläne über Bord, um bei dir zu sein. 
  • sucht deine Nähe und zeigt seine/ihre Zuneigung auch in der Öffentlichkeit. 
  • hört dir zu und interessiert sich für das, was du magst. 
  • erzählt seinen/ihren Freund:innen von dir. 

Dank Körpersprache hast du die Möglichkeit deinen Crush zu lesen, wie ein offenes Buch. Kleine Bewegungen wie wiederholtes durch die Haare fahren oder kurze Berührungen am Kopf können Indizien dafür sein, dass du dein Gegenüber nervös machst. Auch die Art und Weise, wie ihr euch küsst und anseht können ein baldiges Liebesgeständnis ankündigen. 

Diese Sätze sind mindestens genauso bedeutsam wie ein "Ich liebe dich" 

Liebe sollte jedoch nicht nur als ein alleinstehendes Gefühl betrachtet werden, sondern vielmehr als der Ursprung für eine Fülle an intensiven Empfindungen. Das merkt man spätestens dann, wenn man sich um einen geliebten Menschen sorgt oder sich über ihn/sie aufregt. Liebesbekenntnisse können dementsprechend unterschiedlich ausfallen und im ersten Moment gar nicht als solche zu erkennen sein. Du solltest also nicht nur den magischen drei Worten deine volle Aufmerksamkeit schenken, sondern auch zwischen den Zeilen lesen. 

Hier kommen 7 Sätze, die mindestens genauso bedeutungsvoll sind wie ein "Ich liebe dich": 

1. "Du hast meine Welt verändert.” 

Eure Beziehung ist mit keiner vorherigen vergleichbar und alles fühlt sich neu und außergewöhnlich an. Dieser Satz umschreibt wohl am besten, wie es sich anfühlt in eine Person verliebt zu sein. Wer diesen Satz gesagt bekommt, kann sich also glücklich schätzen.  

2."Ich bin immer für dich da." 

Und zwar egal was kommt. Fast noch wichtiger als ein "Ich liebe dich" ist es wohl zu wissen, dass du dich auf jemanden verlassen kannst, oder?  

 3. "Für mich bist du perfekt, so wie du bist." 

Liebe macht blind? Am Anfang einer Beziehung kann einem die rosarote Brille schon ein wenig die Sicht vernebeln. Mit der Zeit lernt man seine:n Partner:in jedoch besser kennen und eins ist klar: Niemand ist perfekt. Wenn ihr eure Makel gegenseitig nicht nur erkennt, sondern auch akzeptiert, entsteht eine noch viel stärkere Bindung.  

4. "Ich respektiere dich." 

Sicherlich stimmst du zu, wenn wir sagen: Gegenseitiger Respekt ist mit das Wichtigste in einer Beziehung! Oft nehmen wir unsere:n Partner:in für selbstverständlich. Hören nicht mehr so aufmerksam zu oder fordern zu viel ein. Wenn dein:e Partner:in dich nicht respektiert, könntest du in einer toxischen Beziehung stecken. Mit dem Satz “Ich respektiere dich” zeigt dein Gegenüber dir, dass er/sie deine Träume, Gedanken und Hoffnungen achtet. 

5. "Ich vertraue dir." 

Es erfordert sehr viel Mut, einem Menschen blind zu vertrauen. Du offenbarst dein Inneres einer anderen Person und hoffst, dass diese Person achtsam damit umgeht. Wer das Vertrauen von jemandem geschenkt bekommt, trägt dementsprechend auch eine Verantwortung, die nicht unterschätzt werden sollte. 

 6. "Ich glaube an dich." 

Wenn du an dir selbst zweifelst, ist ein starker Rückhalt umso wichtiger. Jemanden an deiner Seite zu haben, der dich unterstützt und an dich glaubt, kann dich pushen. Mit der richtigen Stärkung im Rücken kann man einfach alles schaffen. 

7. "Ich beschütze dich." 

Wenn du diesen Satz hörst, ist klar: hier kannst du dich sicher fühlen. Kaum etwas fühlt sich wohl so schön an, wie sich voll und ganz bei jemanden fallen lassen zu können und die Sorgen für einen Augenblick vergessen zu können. 

Solltest du dich also schwer damit tun, die drei magischen Worte auszusprechen, gibt es noch zahllose andere Wege, deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Und auch du selbst kannst bei deinem Herzensmenschen auf die kleinen Dinge mit großer Bedeutung achten. Manchmal muss man nur genauer hinhören und auf bestimmte Zeichen achten. Erfahre hier mehr darüber, wie du die wahre Liebe erkennst.