- Bildquelle: Khosrow Rajab Kordi © Khosrow Rajab Kordi

Vor allem bei einem ersten Date ist man zuvor oft ziemlich aufgeregt und manchmal auch überfordert. Neben "Was zieh ich an?" beschäftigt die meisten wohl die Frage: "Was sollen wir bloß machen"?

5 Ideen für Dates - You do not have permission to view this object.

Wenn du auf Standart-Dates wie Kaffee trinken gerade keine Lust hast oder mal wieder ein besonderes Date mit deinem/r Partner:in erleben möchtest, dann haben wir etwas für dich: Nämlich 11 aufregende und schöne Date-Ideen für einen unvergesslichen Sommer.

Noch kein Date? Dann check hier die besten Dating-Apps aus

1. Date-Idee für den Sommer: Open Air Kino

Im Sommer gibt es in vielen Parks Freiluft-Kino-Abende. Wenn ihr euer Date dorthin ausführt, sorgt schon bald nicht nur der spannende Film für Herzklopfen. Packt euch eine Decke ein und besorgt euch leckere Snacks. Unser Tipp: Trefft euch ruhig eine Stunde vor Beginn, dann könnt ihr vor dem Film noch ein wenig Spazierengehen oder auf der Wiese chillen, quatschen und euch kennenlernen.

2. Date-Idee für den Sommer: Wandern

Date Wandern
Für Natur-Fans kann es bei einem Date schon mal in die Berge oder in den Wald gehen. © Zoonar | Elizaveta Tomashevska

Ein Ausflug in die Natur sorgt für Abwechslung. Neben wunderschönen Wanderwegen und atemberaubenden Aussichtspunkten habt ihr hier die Gelegenheit, euch in langen Gesprächen näher zu kommen. Für sportliche Naturbegeisterte ist ein Wanderausflug ein echtes Traumdate. Du zählst auch dazu? Dann rein in die Wanderschuhe. Aber mach dich davor unbedingt schlau, ob dein/e Date-Partner:in ebenfalls ein Natur-Fan ist. Und suche eine Strecke raus, die nicht wahnsinnig anstrengend ist. Ihr wolltet beim Wandern schließlich auch quatschen und Spaß haben und nicht nur schnaufen, weil ihr aus der Puste seid.

3. Date-Idee für den Sommer: Auf den Jahrmarkt gehen

Ob ihr es Kirmes, Rummel oder Dom nennt, auf dem Jahrmarkt könnt ihr eurem Schwarm beim Dosenwerfen eine Rose erspielen, in der Geisterbahn Händchen halten, euch Zuckerwatte teilen, im Autoscooter in Adrenalinrausch geraten und vielleicht ganz typisch im Riesenrad einen Kuss ergattern. Hach, ist das nicht romantisch? Und nein, Jahrmarkt-Dates sind nicht nur für verliebte Teenager, auch im Erwachsenenalter kann ein Ausflug auf den Jahrmarkt total schön sein: vor allem mit der richtigen Person.

Wetterprognose: So wird der Sommer 2022

4. Date-Idee für den Sommer: Gemeinsam draußen Sport machen

Bewegung an der frischen Luft tut gut. Ganz gleich ob Joggen, ein Tennis Match oder Yoga im Park – Sport im Freien setzt Endorphine frei und macht zusammen noch mehr Spaß. Natürlich solltet ihr in diesem Fall auch beide gerne Sport machen. Wer ein Sportmuffel ist, wird bei einem Date mit Action und viel Bewegung garantiert keinen Spaß und auch keine Schmetterlinge Bauch verspüren (eher Seitenstechen).

5. Date-Idee für den Sommer: Sterne gucken

Für echte Romantiker: Manchmal braucht es gar nicht viel mehr als eine sternenklare Nacht, in der ihr gemeinsam in den Himmel schaut und euch von euren tiefsten Träumen erzählt. Unser Tipp: Wenn ihr vertraut miteinander seid, dann sucht euch ein Plätzchen, das nicht zu sehr überfüllt ist und an dem ihr die Zweisamkeit besser genießen könnt.  Solltest du dein Date nicht gut kennen, weil ihr euch z.B. über eine Dating-App wie Tinder oder Lovoo gefunden und noch nie gesehen habt, solltest du das Sterne-Date sicherheitshalber an einem öffentlichen Date abhalten.

6. Date-Idee für den Sommer: Radtour  

Date Paar Radfahren
Idee für das erste Date: Bei einer Radtour könnt ihr die Gegend erkunden und euch näher kommen. Legt öfter eine Pause ein, in der ihr verschnaufen und quatschen könnt. © Zoonar | Channel Partners

Wie wäre es mit einer gemütlichen Radtour, bei der ihr die Gegend und auch euch erkunden könnt? Wir sprechen hier von keiner schweißtreibenden Rad-Tour durch die Berge und auch nicht von einer 7-Stunden-Route, sondern von einem gechillten Fahrrad-Ausflug ins Umland, durch die Dörfer oder am See entlang. Natürlich mit vielen Verschnaufpausen, bei denen ihr etwas Trinken, Essen und vor allem viel Reden könnt.

7. Date-Idee für den Sommer: Den Lieblingsverein anfeuern

Zusammen jubeln und abfeiern? Und vielleicht sogar ein Kuss in der Fan-Kurve? Beim Date im Stadion definitiv möglich! Achtung: Vorher unbedingt sichergehen, dass ihr die Begeisterung für die Sportart und vor allem für dasselbe Team teilt, sonst könnte das Date tatsächlich in die Hose gehen. Es ist euer erstes Date? Dann trefft euch ruhig eins, zwei Stunden vorher zum Essen oder auf einen Drink, damit ihr euch vor dem Stadionbesuch ein wenig beschnuppern könnt.

Passt ihr zusammen? Das sagen eure Sternzeichen

8. Date-Idee für den Sommer: Ein Nachmittag am Badesee

Gerade an heißen Tagen tut eine Abkühlung gut. Ein entspannter Tag am Badesee bietet die besten Voraussetzungen, einander in Ruhe gut kennenzulernen und sich näher zu kommen. Beim Sonnen und Baden könnt ihr euch voll und ganz auf euch beide konzentrieren. Aber: Sonnencreme einpacken nicht vergessen! Sonst gibt es neben Schmetterlingen im Bauch auch noch fiesen Sonnenbrand.

9. Date-Idee für den Sommer: Erdbeeren pflücken

Mai bis Juli ist Erdbeerzeit! Das entspannte Schlendern durchs Erdbeer-Feld und das Suchen nach den schönsten Erdbeeren, kann zu einer lustige Challenge werden, die euch miteinander verbindet. Danach könnt ihr an einer gemütlichen Location die Erdbeeren naschen und euch bei einem ruhigen Gespräch kennenlernen.

10. Date-Idee für den Sommer: Bootstour

Ab aufs Wasser! Ob mit dem Tretboot, Paddelboot, Kajak oder SUP – bei einem Date auf dem Wasser navigiert ihr gemeinsam durch unbekannte Gewässer. Unser Tipp: Im Vorfeld checken, ob ihr etwas reservieren müsst. Wäre sonst ärgerlich, wenn ihr kein Boot oder Kajak abbekommt.

11. Date-Idee für den Sommer: Picknick beim Sonnenuntergang

Der vielleicht schönste Abschluss eines langen Sommertages: euer Date, ein kühles Getränk, leckere Snacks wie Trauben und Käse und ein traumhafter Sonnenuntergang. Dieser Date-Klassiker kommt niemals aus der Mode und eignet sich auch für Paare, die schon lange zusammen sind und mal wieder einen romantischen Abend miteinander verbringen wollen. 

Date-Gesprächsthemen gegen unangenehmes Schweigen

Für viele ist es ein schreckliche Vorstellung: 'Was ist, wenn wir beim Date nichts zu besprechen haben?' Wenn das Gespräch beim ersten Date ins Stocken gerät, nur nicht nervös werden. Wenn du eher schüchtern bist und manchmal vor lauter Aufregung nicht weißt, über was du sprechen sollst, kannst du dir vorher ein paar Themen im Kopf notieren. Mit diesen leichten und doch persönlichen Gesprächsthemen habt ihr immer etwas zu erzählen:

  • Träume und Ziele

Ob große Lebensträume oder Pläne für die nächsten Wochen – indem ihr beim Date von euren Träumen und Zielen erzählt, zeigt ihr, was euch wichtig ist und könnt herausfinden, ob ihr die gleichen Ansichten habt.

  • Reisen

Was war euer bisher schönster Urlaub? Was macht einen Traumurlaub für euch aus? Habt ihr spannende Reise-Anekdoten? Wo wollt ihr unbedingt einmal hin? Tauscht euch über das Thema Reisen aus, damit kann man eigentlich nicht falsch machen.

  • Beruf

Wer einen spannenden Beruf hat und gern davon erzählt, kann natürlich auch von seinem Job erzählen. Aber Vorsicht: Jammern und Nörgeln, über den Chef oder die Kollegen ablästern, das kommt selten gut an.

  • Bücher, Filme und Serien

Habt ihr in letzter Zeit ein gutes Buch gelesen, einen tollen Film gesehen oder fiebert auf die nächste Folge eurer Lieblingsserie hin? Erzählt eurem Date davon, vielleicht entdeckt ihr dabei gemeinsame Interessen und könnt bald gemeinsam Serien schauen.

  • Sport

Ganz klar: Sport verbindet. Wenn ihr eine Leidenschaft für eine bestimmte Sportart habt, kann auch das ein gutes Gesprächsthema für ein Date sein. Vor allem, wenn ihr diese Leidenschaft teilt.