Die Rolle: Caesar 

Wenige Namen in der Geschichte sind so sagenumwoben wie der von Caesar, der quasi als Synonym für militärische Stärke und Erfolg steht. Angeblich stammt Caesar von Venus selbst ab und auch Romulus, einen der Gründer Roms zählt er zu seinen Ahnen.

So sieht er sich als geborenen Herrscher und lässt keinen Zweifel an seinen Ansprüchen aufkommen. Caesar ist genauso arrogant, wie intelligent und kann obendrein im Kampf selbst den besten Gladiatoren Paroli bieten. Als Gegner darf man ihn niemals unterschätzen.

Allerdings gibt es da doch einen Makel: Caesar stammt zwar aus edlem Geblüt und ist ein herausragender Kämpfer, Taktiker und Feldherr, doch eines fehlt ihm um seine hohen Ansprüche in die Realität umzusetzen: Geld! Davon hat Marcus Crassus mehr als genug, was die beiden zu idealen Verbündeten macht, denn Crassus fehlt die militärische Erfahrung.

Caesar sieht in einem Sieg über Spartacus und seine Aufständischen endlich seine große Chance gekommen, in der römischen Hierarchie aufzusteigen und diese will er nutzen!

Der Darsteller: Todd Lascane 

Todd Lascane ist ein australischer Schauspieler, der unter anderem in der Hauptrolle von Quick Lamb in "Cloudstreet" gesehen werden kann. Seine Leistung brachte ihm im Jahr 2012 eine Nominierung bei dem AACTA Award als bester Gast- oder Nebendarsteller in einem TV-Drama ein. Er spielte auch in den erfolgreichen Formaten: “Underbelly – Tell Them Lucifer Was Here,” “The Great Mint Swindle,” und “Brothers in Arms” mit. 

2009 gewann er den TV-Week Silver Logie für den beliebstesten Schauspieler in einer TV-Serie für die Rolle des Aden in "Home & Away". Zu Todd`s weiteren Fernsehauftritten zählen beispielsweise "McLeods Töchter", "Blue Water High" und Blackjack - Ghost". Er kann ebenfalls in "Ein Schatz zum verlieben" gesehen werden, mit Matthew McConaughey und Kate Hudson.