Zutaten fürPortionen

1 Stückgrosses Poulet, ganz
1 StückZitrone
10 ZweigeRosmarin
200 gButter, kalt
0 ----
4 StkTortilla-Wraps
2 ELÖl
4 StkEier
4 PrisenHerbamare Kräutersalz
1 StückManchego
1 StückLimette
0 ----
500 gRispentomaten
1 StückLimette
1 Stückgrosse Chilischote
1 StückKnoblauchknolle
1 Stückgrosse Zwiebel
1 BundKoriander, frisch
2 Prisengrobes Meersalz
2 ELOlivenöl
0 ----
5 dlWasser
1 StkZitronenschnitz
1 StkPoulet-Abschnitt
4 ELHerbamare Kräutersalz
2 PrisenRohrzucker
2 ZweigeRosmarin
Kochzeit: 130 Minuten
Insgesamt: 130 Minuten

Poulet
Poulet ausnehmen und küchenfertig vorbereiten (Abschnitte für die Salzlake zur Seite legen). Zitrone in Schnitze schneiden und Poulet mit Rosmarin und Zitronenschnitzen füllen.  Butter in dünne Scheiben schneiden und diese direkt unter die Haut schieben. Poulet mit Küchenschnur zusammenbinden, über das Feuer hängen und ca. 2 Stunden grillen. Für das letzte Drittel das Poulet auf die Brustseite drehen und so fertig grillen.

Tortilla mit Siegelei
Tortilla-Wraps kurz auf die heisse Glut legen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Eier am Pfannenrand aufschlagen und Spiegeleier braten. Mit Kräutersalz würzen. Tortillas mit roten Bohnen und Salsa belegen, Spiegelei darauf geben, etwas Manchego darüber reiben und mit Korianderblättern und Limettenschnitzen garnieren. 

Salsa
Tomaten, Limette, Chilischote und Knoblauchknolle ca. 10-15 Minuten in die heisse Glut legen.Gemüse aus der Glut nehmen, Tomaten, Chili und etwas Knoblauch fein hacken und vermengen.Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Korianderstängel fein hacken (Blätter für die Garnitur der Tortillas zur Seite legen), zusammen mit den Zwiebelwürfeln zur Salsa geben und gut vermengen.Salsa mit Limettensaft, Meersalz und Olivenöl abschmecken. 

Salz-Lake
Wasser mit Zitrone, Poulet-Abschnitt, Kräutersalz und Rohrzucker aufkochen. Vom Feuer nehmen. Rosmarinzweige als Pinsel für die Salz-Lake verwenden und das Poulet immer wieder damit einpinseln.