Zutaten fürPortionen

0 ANTIPASTI - ca. 40 Minuten
2 grossefrische Artischocken
1 Zitrone, quer halbiert
500 gfrische Eierschwämme
3 Fenchelknollen
3 ELOlivenöl
1 wenigHerbamare mit Chili
½ Zitrone, Abrieb
0 RADIESLI-VINAIGRETTE - ca. 10 Minuten
1 BundRadiesli
1 BundFrühlingszwiebeln
1 dlOlivenöl
½ dlsüsser Balsamico
0 CHORIZO-EIERPFANNE - ca. 15 Minuten
1 grosseChorizo-Wurst
2 Cervelat
1 ELOlivenöl
4 Eier
1 StückParmesan
Vorbereitungszeit: 65 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Antipasti:

Artischocken rüsten. Artischockenböden mit den beiden Zitronenhälften in Wasser sechs bis acht Minuten köcheln lassen. Vom Feuer nehmen und im Fond erkalten lassen. Anschliessend die ‘Bärte’ herauslösen und die Böden in Stücke schneiden. Pilze putzen und je nach Grösse halbieren. Fenchel in dünne Scheiben schneiden. In heissem Olivenöl in der Pfanne über dem Feuer beidseitig braten, so dass er schön Farbe bekommt. Artischockenstücke beigeben und ebenfalls kurz braten. Eierschwämme beigeben, kurz erhitzen, mit Herbamare Kräutersalz würzen und mit etwas Zitronenabrieb abschmecken. Mit Radiesli-Vinaigrette beträufeln und servieren.

Radiesli-Vinaigrette:

Radiesli kein würfeln. Der weisse Teil der Frühlingszwiebeln ebenfalls klein würfeln. Den grünen Teil in Ringe schneiden und beiseitelegen (für die Chorizo-Eierpfanne). Mit Olivenöl verrühren und mit etwas Balsamico abschmecken und gut verrühren.

Chorizo-Eierpfanne:

Chorizo und Cervelat schälen und in Rädchen schneiden. Im heissen Öl in einer Pfanne über dem Feuer beidseitig braten. Eier aufschlagen, beigeben und stocken lassen. Etwas Parmesan frisch darüber reiben. Mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.