Zutaten fürPortionen

0 LAMM - ca. 6-7 Stunden
1 ganzesLamm
1 wenigHerbamare Salat&Gemüse
1 ganzeKnoblauchknolle
5 grosse ZweigeRosmarin, zu einem Pinsel zusammengebunden
3 lWasser
0 SMOKEY TOMATO-SALSA - ca. 45 Minuten
2 ½ kgRispentomaten
5 rote Spitzpaprika
3 rote Jalapenos
1 grosser BundKoriander
2 Zwiebeln
1 Zitrone, Saft
1 wenigOlivenöl
0 KARTOFFELSALAT - ca. 3 Stunden
3 kgKartoffeln
250 gButter
1 BundThymian
1 ganzeKnoblauchknolle
0 GEGRILLTER ZUCHHETTI-SALAT - ca. 25 Minuten
4 mittelgrosse Zucchetti
3 handvollMandeln
1 wenigOlivenöl
1 wenigBalsamico-Essig

Lamm:

Lamm auf den Grillrost befestigen und zuerst mit der Bauchseite nach unten über dem offenen Feuer während ca. 6-7 Stunden garen. Wasser grosszügig mit Herbamare Kräutersalz würzen. Knoblauch quer halbieren und mit den Rosmarinzweigen beigeben. Über dem Feuer aufkochen. Lamm mit den Rosmarinpinsel immer wieder mit der Salzlake einstreichen. Vor dem Anrichten nochmals einpinseln, in Portionen teilen und mit den restlichen Zutaten servieren.

Smokey Tomato-Salsa:

Tomaten an den Rispen direkt für ein paar Minuten in die heisse Glut legen. Von der Hitze nehmen und etwas ziehen lassen. Spitzpaprika und Jalapenos ebenfalls in die heisse Glut legen und garen. Tomaten und Spitzpaprika grob schneiden und zusammen in eine Pfanne geben. Den Knoblauch aus der Salzsole (vom Lamm) nehmen, zu einer Paste zerdrücken und zu den Tomaten geben. Koriander mitsamt Stielen grob hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl zu den Tomaten geben und gut mischen.

Kartoffelsalat 4.0:

Kartoffeln direkt auf den Grillrost geben und über der heissen Glut drei Stunden garen. Auf einen tiefen Teller geben. Butter, Thymianzweige und quer halbierter Knoblauch in eine Pfanne geben und über dem Feuer schmelzen. Die heisse Thymian-Knoblauch-Butter über die Kartoffeln giessen.

Gegrillter Zuchhetii-Salat:

Zucchetti längs in dünne Scheiben schneiden. Kurz über dem Feuer grillen, bis sie gar sind und etwas Farbe angenommen haben. Mandeln ebenfalls kurz über dem Feuer rösten und anschliessend grob hacken. Zucchettischeiben auf einem Teller anrichten, mit Mandeln bestreuen und mit Olivenöl und Balsamico beträufeln.