Zutaten fürPortionen

0 SELLERIE HUMMUS - ca. 45 Minuten
2 Zwiebeln
1 grosseSellerieknolle
2 ELOlivenöl
2 Lorbeerblätter
1 wenigKreuzkümmel, gehmahlen
1 wenigKoriander, gemahlen
1 wenigPaprikapulver
1 wenigSalz
½ Zitrone, Saft
½ kleinerBlumenkohl
1 Orange
2 StieleBasilikum, nach Belieben
0 KNOBLAUCH-FRÜHLINGSZWIEBEL-DIP - ca. 30 Minuten
1 BundFrühlingszwiebeln
8 Knoblauchzehen
3 ELOlivenöl
2 ELSauerrahm
2 ELFrischkäse
1 wenigSalz, Pfeffer
0 KNUSPER KALE - ca. 10 Minuten
1 BundKale
½ Zitrone, Saft
1 wenigSalz, Pfeffer
¼ Peperoni
0 SÜSSKARTOFFEL-KÜCHLEIN - ca. 50 Minuten
2 Süsskartoffeln
1 Chilischote
2 Frühlingszwiebeln
3 ELMehl
2 ELSojasauce
2 ELOlivenöl
Vorbereitungszeit: 135 Minuten
Insgesamt: 135 Minuten

Sellerie Hummus:

Zwiebeln schälen und klein würfeln. Sellerie schälen und ebenfalls klein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne über dem Feuer erhitzen und Zwiebeln darin anschwitzen. Selleriewürfel und Gewürze beigeben und weichkochen. Sobald das Gemüse gar ist, zu Hummus zerdrücken und mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Orange schälen und Filets herausschneiden. Beides auf dem Hummus anrichten und mit frischem Basilikum garnieren.

Knoblauch-Frühlingszwiebel-Dip:

Frühlingszwiebeln auf den Grillrost legen und kurz grillieren. Anschliessend mitsamt Grün kleinschneiden. Knoblauch ungeschält mit dem Olivenöl in eine Pfanne geben und über dem Feuer weichkochen. Sobald der Knoblauch gar ist, von der Hitze nehmen, aus der Schale drücken und zu einer Paste zerdrücken. Knoblauchpaste mit gehackter Frühlingszwiebel, Sauerrahm und Frischkäse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knusper Kale:

Kaleblätter zusammenrollen und klein schneiden. In einer Pfanne in heissem Öl über dem Feuer knusprig frittieren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Peperoni in sehr feine Streifen schneiden und über den Kale geben.

Süsskartoffel-Küchlein:

Süsskartoffeln schälen und klein würfeln. In Salzwasser garkochen. Abgiessen und etwas auskühlen lassen. Chilischote klein schneiden. Frühlingswiebeln mitsamt Grün klein schneiden. Beides mit den Süsskartoffelwürfeln, Mehl und der Sojasauce gut vermengen und zu kleinen Küchlein formen. Küchlein im heissen Öl portionenweise beidseitig goldgelb ausbraten.