Zutaten fürPortionen

0 ROMESCO-SALSA - ca. 20 Minuten
100 galtbackenes Brot
2 getrocknete Chilischoten
1 Knoblauchzehen
2 getrocknete Norapfefferschote
1 rote Peperoni
2 HandvollMandeln, geschält
1 ELHaselnüsse
1 weniggrobes Meersalz
1 BriefliSafranfäden
1 wenigPaprikapulver
1 SchluckCherry-Essig
2 ELOlivenöl
0 TORTILLA - ca. 45 Minuten
250 gFrühlingskartoffeln
2 dlOlivenöl
1 Zwiebel
1 ELOlivenöl
3 Eier
1 wenigSalz
0 POLLITOS - ca. 45-55 Minuten
4 kleineMistkratzerli
1 wenigOlivenöl
1 wenigSalz
0 MARINADE - ca. 5 Minuten
3 Knoblauchzehen
1 Zitronen, Schale
1 Bundgetrockneter Thymian
1 wenigHerbamare mit Chili
1 dlOlivenöl
Vorbereitungszeit: 125 Minuten
Insgesamt: 125 Minuten

Romesco-Salsa:

Brot möglichst klein würfeln. Chilischoten fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Norapfefferschoten in heissem Wasser einweichen. Gut ausdrücken, Wasser dabei auffangen, Schoten klein würfeln. Peperoni auf den Grill geben und rundum braten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Haut abziehen, Peperoni halbieren, entkernen und klein würfeln. Mandeln über dem Feuer gut rösten, in einen Mörser geben, etwas Salz beigeben und fein Mörsern. Haselnüsse beigeben, weiter mörsern. Chilischoten, Knoblauch, Norapfeffer, Peperoni, Meersalz und Safranfäden vorzu beigeben und alles fein zermörsern. Mit etwas Paprikapulver abschmecken. Zum Schluss mit einem Schluck Sherry-Essig und etwas Olivenöl verfeinern.

Tortilla:

Kartoffeln mitsamt Schale in dünne Scheiben schneiden und im heissen Olivenöl garkochen. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Mit Olivenöl in eine Pfanne geben und kurz anschwitzen. Kartoffelscheiben beigeben. Eier aufschlagen, mit etwas Salz verquirlen und zu den Kartoffeln geben. Über dem Feuer stocken lassen. Wenden und fertig garen.

Pollitos:

Mistkratzerli innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen, Rückgrat rausschneiden, flachdrücken und Schenkel nach innen falten. Mit Olivenöl einreiben. Innenseiten leicht salzen. Mistkratzerli zuerst auf der Innenseite auf dem Grilllost über der heissen Glut braten. Mit der Marinade einpinseln und wenden. Mit der restlichen Marinade, der Tortilla und der Romesco-Salsa servieren.

Marinade:

Knoblauch schälen und grob zerdrücken. Von der Zitrone die Schale wegschneiden und die Schalenstücke zum Knoblauch geben. Thymianblätter von den Stielen streifen und beigeben. Mit Herbamare Kräutersalz würzen. Olivenöl beigeben und gut mischen.