Ford Puma ST-LINE X Hybrid
Ausstattungshighlights:

  • 1,0-l-EcoBoost Hybrid 114 kW (155 PS) mit 6-Gang-Schaltgetriebe, Dynamic-Blau Metallic
  • Ford MegaBox mit bis zu 81L zusätzlichem Stauraum
  • 19“ Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design in Matt-Schwarz Premiumlackierung, glanzgedreht
  • Dachspoiler, groß
  • Seitenscheibe ab 2. Sitzreihe und Heckscheibe dunkel getönt
  • Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und LED-Abblendlicht
  • Digitale Instrumententafel 12,3 Zoll
  • Ford Navigationssystem inkl. Ford SYNC 3 mit AppLink, 8”-Touchscreen und digitalem Radioempfang DAB/DAB+
  • B&O Sound System mit 575-Watt-Premium-Sound
  • Beheizbare Frontscheibe und Lederlenkrad
  • Vordersitze mit Lendenwirbelstütze, individuell und variabel beheizbar
  • Leder-Stoff-Polsterung
  • Ford Key Free-System (schlüsselfreies Ent-/Verriegeln) und Ford Power-Startfunktion (schlüsselfreies Starten)
  • Panorama-Schiebedach, elektrisch
  • Heckklappe, elektrisch und sensorgesteuert
  • Adpative Intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschild-Erkennungssystem
  • Pre-Collission-Assist inkl. Auffahrwarnsystem mit Fußgänger- und Fahrraderkennung
  • Toter-Winkel-Assistent mit Notbrems-Funktion beim Rückwärts-Ausparken
  • Aktiver Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion
  • Rückfahrkamera mit „Split View“ - Technologie
  • Im Wert von über 34.000 Euro (unverbindliche Preisempfehlung)
  • Kraftstoffverbrauch: Ford Puma Hybrid Kraftstoffverbrauch nach PKW-EnVKV: nicht verfügbar; nach WLTP (kombiniert): 6,1 l/100km; CO2-Emissionen: 138 – 125 g/km. 

Infos zur Teilnahme und Durchführung des Sendungsgewinnspiels findet Ihr hier!

-----------------------------------------------------------------------------------

Anzeige:
Weitere Infos zum Ford Puma ST-LINE X Hybrid findet Ihr auf der Website von Ford.
* Hinweis zu Kraftstoffverbrauch (in l/100 km), Stromverbrauch (in kWh/100km) und CO2 Emissionen im Fahrbetrieb (in g/km): Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt.
Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.