Das sind die Moderatoren von "Renn zur Million ... wenn du kannst!"

alt
© Julian Essink ProSieben

Daniel Aminati

Daniel Aminati ist ein echtes Multitalent: Er ist Moderator, Sänger, Fitness-Coach und Sportler. Und inzwischen ist er aus dem ProSieben-Programm nicht mehr wegzudenken. Wenn Daniel Aminati nicht gerade taff moderiert, kann es schon einmal vorkommen, dass er als Kudu verkleidet auf die Bühne steigt und Hits covert – wie zuletzt bei "The Masked Singer". Das neueste Projekt steht nun in den Startlöchern: In "Renn zur Million … wenn Du kannst!" moderiert der ProSieben-Tausendsassa gemeinsam mit seiner taff-Kollegin Rebecca Mir und Elmar Paulke. 

Rebecca Mir

Rebecca Mir wurde einem breiten Publikum durch ihre Teilnahme an der Model-Castingshow "Germany's next Topmodel" bekannt, an der sie 2010 teilnahm. Sie belegte damals zwar "nur" den zweiten Platz, doch anschließend nahm ihre Karriere ordentlich Fahrt auf. Neben der Model-Karriere moderiert die hübsche GNTM-Finalistin auch regelmäßig: Sie ist fester Bestandteil des Moderatorenteams von "taff", übernimmt aber auch immer wieder das Boulevard-Magazin "red". Jetzt steht die neue ProSieben-Show "Renn zur Million … wenn Du kannst!" auf ihrem Terminplan: Gemeinsam mit den Kollegen Daniel Aminati und Elmar Paulke wird sie ab dem 10. September 2019, 20:15 Uhr wöchentlich durch die Sendung führen. 

Elmar Paulke

Der passionierte Läufer Elmar Paulke ist Diplom-Sportwissenschaftler und Redakteur. Als Moderator für "sportliche" Shows steht er ebenfalls immer wieder vor der Kamera. Gerne wird er für derlei Events auch als Kommentator gebucht. Unter anderem kommentierte er bereits "Schlag den Star", "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft", "Global Gladiators" sowie alle Ausgaben von "Schlag den Henssler". Jetzt wird er als Kommentator, gemeinsam mit den Moderatoren Daniel Aminati und Rebecca Mir, durch die neue ProSieben-Show "Renn zur Million … wenn Du kannst!" führen.