Teilen
Merken
NEWSTIME

"Sie erpressen das Land": Markus Lanz schießt hart gegen Klima-Aktivistin

11.11.2022 • 09:49

In der gleichnamigen ZDF-Talkshow fand Moderator Markus Lanz gegenüber Klimaaktivistin Carla Rochel deutliche Worte für die kürzlichen Protestaktionen der "Letzten Generation": "Sie erpressen das Land, das ist Ihnen klar?"

Eisige Stimmung bei Markus Lanz: In der gleichnamigen ZDF-Talkshow des Moderators traf er zuletzt auf Klimademonstrantin Carla Rochel. Anlass waren die umstrittenen Protestaktionen der Bewegung "Letzte Generation" - darunter unter anderem das Festkleben auf Autobahnen oder die mutwillige Zerstörung von Gemälden. "Sie erpressen das Land, das ist Ihnen klar?", fasste Lanz zusammen.

Rochels Erklärung: "Wir gehen auf die Straße, weil wir dieses Unrecht der Klimakatastrophe nicht mehr aushalten können. Wir sind dabei, alles zu verlieren, was wir lieben. Es ist für mich moralisch nicht aushaltbar, danebenzustehen und zuzusehen."

Von der Bundesregierung fordert die "Letzte Generation" aktuell vor allem die Wiedereinführung des 9-Euro-Tickets und ein Tempolimit von 100 km/h auf den Autobahnen. "Dann sind wir erst mal weg von der Straße. Es wäre so einfach."

Die "Letzte Generation" war zuletzt vor allem aufgrund des Todes einer 44-jährigen Radfahrerin in Berlin in den Fokus der öffentlichen Kritik geraten. 

Weitere Videos