Teilen
Merken
NEWSTIME

Lindner: Finanzminister bietet Tempolimit gegen AKW-Verlängerung

10.11.2022 • 12:54

Bundesfinanzminister Christian Lindner ist mit einem überraschenden Vorschlag in der Diskussion um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen aufgefallen. In einem Podcast erklärte der FDP-Politiker seine Blockade aufgeben zu wollen.

Bundesfinanzminister Christian Lindner ist mit einem überraschenden Vorschlag in der Diskussion um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen aufgefallen. In einem Podcast erklärte der FDP-Politiker seine Blockade aufgeben zu wollen - allerdings unter einer Bedingung.

„Ich wäre sofort bereit zu sagen, wir machen in Deutschland ein Tempolimit, wenn die Kernkraftwerke länger laufen“, sagte er in dem Interview mit zwei Journalisten. Lindner fände des Weiteren „total blödsinnig“, dass die AKWs nächstes Jahr abgeschaltet werden sollen. „Falls man einen ideologischen Skalp bräuchte, bin ich dazu bereit.“

Insgesamt halt der Minister die Diskussion um ein Tempolimit für unnötig und wolle sie eigentlich gar nicht führen. Seine Partei lehnt eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen ab, wie sie erst zur letzten Bundestagswahl in ihrem Programm deutlich machte. Deswegen schaffte es ein Tempolimit auch nicht in den Koalitionsvertrag der aktuellen Ampel-Regierung aus SPD, Grüne und FDP.