Teilen
Merken
NEWSTIME

Bayern schafft Maskenpflicht im ÖPNV ab

07.12.2022 • 08:35

In Bayern wird zum 10. Dezember die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr abgeschafft.

In Bayern wird zum 10. Dezember die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr abgeschafft. Dies sei aufgrund der aktuellen stabilen Infektionslage nicht mehr angemessen, hieß es laut der dpa am Dienstag, den 6.12, nach Angaben aus Regierungskreisen. Ab dem 10. Dezember soll es demnach nur noch eine Empfehlung zum Tragen der Masken geben. Bereits in den vergangenen Wochen wurde über eine Abschaffung der Maskenpflicht im ÖPNV debattiert. Bereits Ende November hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ein baldiges Ende der Maskenpflicht in Aussicht gestellt. Damals hatte er erklärt: „Wir sind der Überzeugung, dass auch die Maskenpflicht im ÖPNV entweder Mitte Dezember oder Anfang des nächsten Jahres, wenn die Zahlen halbwegs stabil bleiben und es keine neuen Mutationen gibt, auslaufen könnte“. Am 9. Dezember läuft die aktuelle Fassung der bayerischen Infektionsschutzverordnung aus. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hatte sich zuletzt des Öfteren gegen ein Ende der Maskenpflicht ausgesprochen.