- Bildquelle: Alvaro Barrientos/AP/dpa © Alvaro Barrientos/AP/dpa

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE:

  • Lionel Messi wird in Katar seine letzte Fußball-Weltmeisterschaft spielen.
  • Das sagte der Argentinier dem Fernsehsender "Star+".
  • Laut ihm wird es der krönende Abschluss seiner fantastischen WM-Historie werden.

Argentiniens Superstar Lionel Messi wird in Katar seine letzte Fußball-Weltmeisterschaft spielen. "Ob das meine letzte WM ist? Ja, ganz sicher", sagte der 35-Jährige am Donnerstag dem Fernsehsender "Star+".

"Ich zähle die Stunden", so Messi

"Ich zähle die Tage bis zur WM", ergänzte der Angreifer von Paris Saint-Germain. "Ich möchte, dass es jetzt losgeht und denke schon darüber nach, was passieren und wie es für uns laufen wird, weil es die letzte sein wird." Die WM konnte Messi bislang noch nie gewinnen, es wäre für ihn der krönende Abschluss seiner WM-Historie. Seine beste Platzierung erreichte er bei der WM 2014, wo er mit Argentinien erst im Finale Deutschland unterlag.

Messi ist nicht allein: Higuaín beendet Karriere

Der ehemalige argentinische Fußball-Nationalspieler Gonzalo Higuaín beendet überraschend seine Profikarriere, wie er am 03.10.2022 bekannt gab. "Es ist der Tag gekommen, dem Fußball Lebewohl zu sagen", sagte der 34-Jährige am Montag bei einer Pressekonferenz in Miami sichtlich bewegt. "Dieser Beruf hat mir so viel gegeben. Ich fühle mich privilegiert, das erlebt haben zu dürfen, die guten und die nicht so guten Momente." Zuletzt stand der Stürmer beim US-Club Inter Miami von David Beckham unter Vertrag.

Verwendete Quellen:

  • Nachrichtenagentur dpa