- Bildquelle: getty-AFP © getty-AFP

Von Alexander Böck

Zuletzt war es um Kevin Costner eher ruhig gewesen. In einem Interview gab der Hollywood-Star jetzt aber eine spannende Information preis. Prinzessin Diana wollte die Hauptrolle in "Bodyguard 2" spielen. Die "Prinzessin der Herzen" wollte Schauspielerin werden und bat darum Kevin Costner um Hilfe.

"Ich versprach ihr, dass ich mich genauso um sie kümmern würde wie damals um Whitney. Sie wollte, dass ich das für sie schreibe und ich sagte: 'Ich passe das für dich an, wenn du interessiert bist' und sie sagte, sie sei interessiert", erklärte der 57-Jährige in der US-amerikanischen Talkshow "Anderson". 

Keine Fortsetzung möglich

Nur einen Tag vor ihrem Tod am 31. August 1997 landete der erste Entwurf des für Diana verfassten Skripts auf Kevin Costners Schreibtisch. Wie schon im Kult-Film mit Whitney Houston sollte Kevin Costner den Bodyguard spielen. Er sollte der Prinzessin bei der Flucht vor den Paparazzi helfen und es sollte sich eine Liebesbeziehung entwickeln. Doch dazu kam es nicht mehr.

Für Costner läuft es privat momentan sehr gut. Mit seiner zweiten Frau Christina Baumgartner hat er eine einjährige Tochter und zwei Söhne im Alter von drei und vier Jahren. Aus erster Ehe und einer Affäre hat er sogar vier weitere Kinder. 

Quelle: gala