- Bildquelle: getty-AFP © getty-AFP

Von Alexander Böck

"¡UNO! ¡DOS! ¡TRE!" ... so will Green Day seine Album-Trilogie nennen. Im September, November und Januar werden die Platten erscheinen. Ein wunderschöner Herbst bahnt sich an für alle Fans der Rock-Band. 

Am Mittwoch verkündete Sänger Billy Joe Armstrong über Twitter die frohe Kunde. "Wir sind in der fruchtbarsten und kreativsten Zeit unseres Lebens", erklärte er und: "Das ist die beste Musik, die wir je geschrieben haben. Die Songs kommen einfach immer so weiter aus uns raus. Jeder Song hat diese Macht und Energie, die Green Day auf allen emotionalen Leveln repräsentiert. Wir können es nicht ändern... wir werden einfach verdammt episch."

Abkehr von früher

Konzeptionell soll die Album-Trilogie "¡UNO! ¡DOS! ¡TRE!" wenig mit den Vorgängern gemeinsam haben. Bisher war Green Day nicht so fleißig bei der Produktion neuer Alben. Zwar hat die beliebte Punk-Rock-Band schon acht Studio-Alben herausgebracht, doch die meisten davon in den Neunzigern. "American Idiot" kam 2004 und "21st Century Breakdown" veröffentlichten sie im Jahr 2009.

Doch jetzt ist es ein wenig anders. Green Day arbeitet aber immer noch mit ihrem Rob Cavallo Alle Fans können sich schon mal die Termine in ihren Kalender schreiben. "¡UNO!", "¡DOS!" und "¡TRE!" erscheinen am 25. September, 13. November und 15. Januar.

Quelle: rollingstone