- Bildquelle: 2016 Marvel © 2016 Marvel

Das sogenannte Marvel Cinematic Universe (MCU) umfasst bisher 23 Filme – Fortsetzungen folgen! Mindestens 8 weitere Titel sind bereits offiziell angekündigt. Und das sind nur die Kinofilme. Inzwischen spielen auch mehrere Serien im MCU. Bei dieser Menge an Veröffentlichungen kann der Zuschauer schnell den Überblick verlieren. Wann genau ereignen sich die Folgen von "Loki"? Kam "Iron Man" vor "Captain America"? Wann sind die "Guardians of the Galaxy" an der Reihe? Wo muss "Doctor Strange" eingeordnet werden?

Marvel Filme: Die Reihenfolge

Antworten geben unsere Listen mit der richtigen Reihenfolge aller Marvel-Filme im MCU. Wichtig dabei: Nicht jeder Film, der auf einem Marvel-Comic basiert, ist auch Teil des Marvel Cinematic Universe. So gehören die bisherigen Abenteuer der "X-Men" (wie zum Beispiel "X-Men: Apocalypse" und "X-Men: Dark Phoenix") und "Fantastic 4" nicht dazu, während die aktuellen Spider-Man-Filme durch eine Kooperation von Disney und Sony im MCU integriert sind.

Als Alternative zur Reihenfolge nach Erscheinungsjahr gibt es die chronologische Timeline nach erzählter Zeit.

Was ist das MCU?

Das Marvel Cinematic Universe ist eine erzählerisch zusammenhängende fiktive Welt, in der die Ereignisse eines Films die Grundlage für die Handlung eines anderen Films darstellen können. Die einzelnen Filme nehmen mehr oder weniger stark aufeinander Bezug, Momente werden erwähnt und Figuren begegnen sich – im Grunde also wie bei einer Fernsehserie in Spielfilmform.

Diese Charaktere und Storys gehören zum Marvel Cinematic Universe

Größte Schwierigkeit bei der Sortierung der Marvel-Filme: Die Geschichte des fiktiven Universums wurde bei der Erstveröffentlichung nicht chronologisch erzählt. Mehrfach machten die Filmemacher Zeitsprünge und präsentierten in Prequels die Vorgeschichte eines früheren Films.

In welcher Reihenfolge sollte man die Marvel-Filme schauen?

Unsere Empfehlung: Wer zum allerersten Mal alle Filme des Marvel Cinematic Universe ansieht, sollte dies in der Reihenfolge ihres ursprünglichen Kinostarts tun! Nur so entfaltet sich die volle Wirkung der Marvel-Filme, werden wichtige Wendungen nicht vorweggenommen und funktionieren Überraschungen so, wie sie von den Autoren und Regisseuren gedacht waren.

Die Reihenfolge der Marvel-Filme nach Erscheinungsdatum

"Infinity Saga"

Phase 1

1. Iron Man (2008)
2. Der unglaubliche Hulk (2008)
3. Iron Man 2 (2010)
4. Thor (2011)
5. Captain America: The First Avenger (2011)
6. Marvel's The Avengers (2012)

Phase 2

7. Iron Man 3 (2013)
8. Thor: The Dark Kingdom (2013)
9. The Return of the First Avenger (2014)
10. Guardians of the Galaxy (2014)
11. Avengers: Age of Ultron (2015)
12. Ant-Man (2015)

Phase 3

13. The First Avenger: Civil War (2016)
14. Doctor Strange (2016)
15. Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
16. Spider-Man: Homecoming (2017)
17. Thor: Tag der Entscheidung (2017)
18. Black Panther (2018)
19. Avengers: Infinity War (2018)
20. Ant-Man and the Wasp (2018)
21. Captain Marvel (2019)
22. Avengers: Endgame (2019)
23. Spider-Man: Far From Home (2019)

Ende der "Infinity Saga"

Phase 4

24. Black Widow (Kinostart: 8. Juli 2021, startet gleichzeitig im Streaming)
25. Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (Kinostart: 2. September 2021)
26. Morbius (Kinostart: Oktober 2021; könnte laut Trailer im MCU verortet sein)
27. Eternals (Kinostart: 4. November 2021)
28. Spider-Man: No Way Home (Kinostart: 16. Dezember 2021)
29. Doctor Strange in the Multiverse of Madness (Kinostart: 24. März 2022)
30. Thor: Love and Thunder (Kinostart: 5. Mai 2022)

Außerdem gehören zu dieser Phase mehrere Streamingserien, die direkt an MCU-Filme anknüpfen oder zu diesen hinführen (u.a. "WandaVision" verfügbar seit 15. Januar 2021, "The Falcon and the Winter Soldier" seit 19. März 2021 und "Loki" seit 9. Juni 2021).

Phase 5

31. Black Panther: Wakanda Forever (Kinostart: 7. Juli 2022)
32. The Marvels (Kinostart: 10. November 2022)
33. Ant-Man and the Wasp: Quantumania (Kinostart: 16. Februar 2023)
34. Guardians of the Galaxy, Vol. 3 (Kinostart: 4. Mai 2023)
35. Deadpool 3 (noch ohne offiziellen Titel und Starttermin)

Alternative: Die Filme des MCU in der Reihenfolge der erzählten Zeit

Da besonders die frühen Filme des Marvel Cinematic Universe jeweils abgeschlossene, eigenständige Geschichten erzählen, kann man die Abenteuer von Iron Man, Captain America, Thor und Co. auch in anderer Reihenfolge ansehen. Dies ergibt insofern Sinn, da zum Beispiel die Ereignisse von "Captain America: The First Avenger" (veröffentlicht: 2011) vor der Story von "Iron Man" (Kinostart: 2008) spielen.

Warum man diese Marvel-Reihenfolge nur für den Rewatch nutzen sollte

Bei dieser Anseh-Reihenfolge gehen allerdings einige Anspielungen, Gags und Überraschungen verloren. Außerdem enthalten manche MCU-Filme Rückblenden, sodass man die einzelnen Filme bei chronologischer Sichtung der Gesamtgeschichte eigentlich aufteilen müsste.

Spoiler-Warnung! Die Marvel-Liste der Reihenfolge in erzählter Zeit kann man teilweise als Spoiler für die Filme sehen, da aus dem Zeitraum der Handlung mitunter erahnt werden kann, was im Film passiert. Die Reihenfolge der Marvel-Filme nach erzählter Zeit ist also eher für das wiederholte Ansehen geeignet.

Die chronologische Handlungsreihenfolge der Marvel-Filme

Vor dem Titel steht jeweils die Zeitangabe, wann die Handlung des Marvel-Films in etwa spielen soll.

  1. 1943-1945: Captain America: The First Avenger
  2. 1995: Captain Marvel
  3. 2010: Iron Man
  4. 2011: Der unglaubliche Hulk
  5. 2011: Iron Man 2
  6. 2011: Thor
  7. 2012: Marvel's The Avengers
  8. 2012: Iron Man 3
  9. 2013: Thor: The Dark Kingdom
  10. 2014: The Return of the First Avenger
  11. 2014: Guardians of the Galaxy
  12. 2014: Guardians of the Galaxy Vol. 2
  13. 2015: Avengers: Age of Ultron
  14. 2015: Ant-Man
  15. 2016: The First Avenger: Civil War
  16. 2016: Spider-Man: Homecoming
  17. 2016-2017: Doctor Strange
  18. 2017: Thor: Tag der Entscheidung
  19. 2017: Black Panther
  20. 2018: Avengers: Infinity War
  21. 2018: Ant-Man and the Wasp
  22. 2018-2023: Avengers: Endgame
  23. 2023: Spider-Man: Far From Home

Wegen der großen Geheimhaltung seitens der Marvel Studios können die für die nahe Zukunft angekündigten Filme (u.a. "Black Widow" und "The Eternals") erst nach ihrer Veröffentlichung korrekt eingeordnet werden. Noch weiß niemand außer den Macher:innen, wann genau die neuen Geschichten spielen werden. Gerüchte besagen allerdings, dass  die Handlung von "Black Widow" zwischen den Filmen "The First Avenger: Civil War" und "Avengers: Infinity War" angesiedelt sein könnte.

Wann spielt "Loki"? Die Chronologie der Marvel-Serien

Die neuen MCU-Serien "WandaVision""The Falcon and the Winter Soldier" sowie "Loki" spielen alle nach den Ereignissen von "Avengers: Endgame" - wahrscheinlich vor "Spider-Man: Far From Home". Aufgrund fehlender Datumsangaben lässt sich Letzteres aber nicht einwandfrei bestätigen.

Die Serie "Loki" behandelt zudem das Thema Zeitreisen, weshalb es nicht den einen festen Punkt in der Chronologie gibt, an dem alle Folgen geschlossen einzuordnen sind. Die Geschehnisse aus "Endgame" müssen allerdings zuvor passiert sein, um die Story von "Loki" in Gang zu setzen.

Im Clip: Szene aus "Avengers: Endgame" (2019)