Late Night Berlin mit Klaas Heufer-Umlauf

© Claudius Pflug ProSieben/Claudius Pflug

Mit seiner abendlichen Show "Late Night Berlin" tritt Klaas Heufer-Umlauf in die großen Fußstapfen legendärer Late-Night-Moderatoren wie Harald Schmidt, Thomas Gottschalk oder Anke Engelke – und der gebürtige Niedersachse füllt jeden Millimeter davon aus. Dabei setzt der Job als Gastgeber einer Late-Night-Show sehr viele Talente voraus. Neben Ausstrahlung und Souveränität reicht es nicht, einfach nur als Moderator zu agieren, man braucht zusätzlich die Fähigkeiten eines Stand-up-Comedians.

In den USA, wo es Late-Night-Shows bereits seit den 1950ern gibt, scheint es solche Entertainer zu Hauf zu geben. Hierzulande sind Moderatoren diesen Schlags eher rar und Klaas Heufer Umlauf schließt mit "Late Night Berlin" eine Lücke, die im deutschen Fernsehen spätestens seit dem TV-Ende von Stefan Raab und seinem "TV total" niemand zu schließen wagte.

 

Der Werdegang von Klaas Heufer-Umlauf

Wer aber ist nun dieser Klaas Heufer Umlauf? Nun, seine ersten Spuren in der deutschen Fernsehlandschaft hinterlässt das 1983 in Oldenburg geboren Multitalent 2007 beim Musiksender VIVA als Moderator. Zwei Jahre später wechselt er zum großen Genre-Bruder MTV, wo er erstmals auf seinen kongenialen TV-Partner Joko Winterscheidt trifft – gemeinsam moderieren sie die Show "MTV Home". An der Seite von Thomas Gottschalk und Guido Knopp führt er außerdem am 9. November 2009 durch die Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag des Mauerfalls.

 

Joko und Klaas starten bei ProSieben

Anno 2011/2012 bekommt Klaas Heufer-Umlauf seine erste Show zusammen mit Joko Winterscheidt auf ProSieben. Unter dem Titel "17 Meter – Wie weit kannst du gehn?" präsentieren die beiden dem TV-Publikum jede Menge Spannung, Spiel und Action. Nach diversen weiteren Engagements unterschiedlichster Art gelingt Klaas im Sommer 2012 der endgültige Durchbruch auf ProSieben. Zusammen mit seinem Kumpel Joko produziert, moderiert und fighted er in der Samstagabend-Show "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt". Der Lohn ihrer Ängste in dieser halsbrecherischen Sendung ist 2012 der Deutsche Fernsehpreis.

 

Die Welt ist nicht genug – der Start von Circus HalliGalli

Das Format "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" begeistert ein Millionenpublikum und ist nur die erste vieler weiterer Erfolgs-Shows, mitunter "Das Duell um die Geld", "Die beste Show der Welt" und seit 2018 "Joko und Klaas gegen ProSieben". In letzterer Show gegen ihren eigenen Arbeitgeber agieren Joko und Klaas erstmals als zusammengeschworenes Team, und nicht als hartnäckige Gegner.

Einen besonderen Stellenwert nimmt außerdem "Circus HalliGalli" in der jeweiligen Vita von Joko und Klaas ein. Mit dieser Mischung aus Talk, Klamauk und Musik gewinnen die beiden 2014 einen Echo sowie den Grimme-Preis. Schon gewusst? Auch Jakob Lundt, der Producer von "Late Night Berlin", wurde für "Circus HalliGalli" mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

 

Klaas nachts in Berlin

Bei allem gemeinsamen Erfolg will Klaas Heufer-Umlauf aber nicht nur als Teil eines Komiker-Duos wahrgenommen werden. Der Schritt ins alleinige Rampenlicht gelingt Klaas seit 2018 mit seiner Betthupferl-Show "Late Night Berlin", das perfekte kurzweilige Format kurz bevor das Sandmännchen zur Nachtruhe ruft. Jeden Montag ab 23:10 Uhr führt er nun seit insgesamt sechs Staffeln mit Witz und Charme durch das Talk-Format. Als Sidekick steht ihm der TV-Autor Jakob Lundt in der Sendung zur Seite.

Standup Auftritte von Klaas Heufer-Umlauf