- Bildquelle: Nadine Rupp ProSieben / Nadine Rupp © Nadine Rupp ProSieben / Nadine Rupp

Der Einsatz ist für beide Seiten hoch: Gewinnen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf das Finale von "Joko & Klaas gegen ProSieben", erhalten sie 15 Minuten Live-Sendezeit am folgenden Mittwoch, immer um 20:15 Uhr.

Kann jedoch der Sender den Sieg verbuchen, muss sich das Duo in seine Dienste stellen und eine Strafe über sich ergehen lassen. Damit du auf dem aktuellen Stand bist und nachlesen kannst, was in den ersten neuen Folgen der neuen Staffel passiert ist, findest du hier alles Wichtige zum Nachlesen in der Übersicht.

"Joko & Klaas gegen ProSieben": Der aktuelle Punktestand im Überblick

Hier siehst du eine Übersicht des aktuellen Punktestandes:

  ProSieben Joko & Klaas
Folge 1 - +
Folge 2 + -
Folge 3 - +
Folge 4 + -
Folge 5 + -

15 Minuten und Strafen in der Übersicht

Je nachdem, wer gewinnt, gibt es Konsequenzen für die eine oder andere Seite. Hier siehst du eine Übersicht von dem, was zusammengefasst passiert ist:

Im Clip: Das Making-of zu Joko und Klaas als Werbewichtel für ProSieben

Folge 4: Das ist passiert

ProSieben schafft es in Folge 4, den Punktestand wieder auszugleichen. Was auf dem Weg dorthin alles passiert ist, kannst du hier nachlesen.

Spiel 1: "17"

Joko und Klaas müssen eine Reihe von Aufgaben bewältigen - genau 17 Zentimeter Papier stapeln, Wasser so zusammenmischen, dass die Mischung 17 Grad warm ist, einen Timer so stoppen, dass es 17 Sekunden sind, und mehr.

Spiel 2: "Ich glaub, mein Ohr pfeift immer noch"

Für dieses Spiel holt sich ProSieben Melissa Khalaj und Amiaz Habtu zur Hilfe. Die Zweierteams müssen Songs erraten, doch die Versionen, die zu hören bekommen, unterscheiden sich von klassischen Aufnahmen. Manche wurden beim Einschlafen aufgenommen, andere unterwasser und manche bei einem Wackelkontakt.

Spiel 3: "Gegner erschütteln"

Drei Autos stehen bei diesem Außenspiel bereit. Pro Runde muss sich ein Mitglied aus einem Team - für ProSieben treten Benni und Dennis Wolter an - in den Kofferraum von einem der Fahrzeuge legen, ausgestattet mit einem Gummihuhn, das Geräusche von sich gibt, wenn es gedrückt wird. Das gegnerische Team muss über eine Buckelpiste fahren und anhand der Geräusche erraten, in welchem der drei Autos der versteckte Gegner liegt.

Spiel 4: "What we do in the Shadows"

Für ProSieben gehen Ross Antony und Simon Pierce ins Rennen. Eine Schattenwand ist zwischen den Teams aufgebaut. Sie erhalten verschiedene Gegenstände, die sie so anordnen müssen, dass die Gegner ihn möglichst nicht erraten können.

Spiel 5: "Joko und Klaas bauen ein Haus und Steven zieht ein"

Steven Gätjen fordert Klaas' Versprechen, ihm ein Haus zu bauen, ein. Joko und Klaas müssen ein Haus so stabil bauen, dass Steven sich mit seinem Lieblingssessel hineinsetzen kann und es den Witterungsbedingungen standhalten.

Spiel 6: "An die Decke werfen"

In diesem Spiel müssen Joko und Klaas bestimmte Gegenstände an eine Glasplatte werfen, die über ihnen hängt und wieder auffangen. Nachdem beide die Platte getroffen haben, fährt sie ein Stück nach oben und das Duo muss erneut treffen. Schaffen sie es?

Finale: "Bedecke den Flecke"

Es klingt einfach: Joko und Klaas müssen mit fünf silbernen Scheiben einen roten Kreis so verdecken, dass nichts mehr von ihm zu sehen ist. Doch die beiden kämpfen mit der Aufgabe ... Stellst du dich geschickter an?

Tipp: So kannst du das Finalspiel selbst spielen.

Das war Folge 3

Folge 3 bedeutet abermals den Sieg für Joko und Klaas. Das Kopf-an-Kopf-Rennen zu Beginn der Episode wendet sich immer mehr zu Gunsten des Duos.

Spiel 1: "Die Kirmis von Betrügien"

Eine Reihe von Spielen, wie sie Besucher von Volksfesten, Rummelplätzen und der Kirmes kennen, ist im ersten Spiel der 3. Folge aufgebaut. Joko und Klaas müssen mindestens zwei Disziplinen für sich entscheiden, um einen Punkt einzuheimsen.

Spiel 2: "Dunkelkochen"

Joko und Klaas sollen ein Drei-Gänge-Menü für Jakob Lundt zubereiten. Die Krux an der Sache: Sie kochen im Dunkeln. Wo sich die Zutaten und Utensilien befinden, können sie nur mit ihren anderen Sinnen in Erfahrung bringen.

Spiel 3: "Memoiren für Millionen"

Was schreiben fiktive Charaktere in ihre Tagebücher? Dieser Frage gehen Joko und Klaas nach – und müssen dabei gegen Nalim Farooq und Max von der Groeben antreten.

Spiel 4: "Fallen lassen"

Klaas fährt mit einer Hebebühne einige Meter in die Höhe. Joko bleibt dort, wo er sich sicher fühlt: auf dem Boden. Dann ist Teamwork gefragt. Denn Klaas muss eine Anzahl von zerbrechlichen Dingen fallen lassen - ohne dass sie dabei kaputt gehen. Hier kommt Joko ins Spiel. In seinem Arsenal befinden sich einige Gegenstände, die den Fall abfedern. Schafft es das Chaos-Duo, dass genügend Dinge heil bleiben?

Spiel 5: "Pest oder Cholera"

Bei diesem Spiel haben Joko und Klaas die Qual der Wahl – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn beide Möglichkeiten, die jeweils zur Auswahl stehen, wirken alles andere als attraktiv. Ob das Duo es dennoch schafft, diese Runde zu meistern? 

Spiel 6: "Der Tisch"

Für ProSieben steigen Daniel Boschmann und Jochen Schropp in den Ring. Abwechselnd muss das Duo gegen Joko und Klaas antreten und Dinge wie einen Schlüsselbund, ein Buch oder einen Turnbeutel auf einen Tisch werfen – doch die Fläche ist rutschig und der Abstand zum Tisch wird von Wurf zu Wurf größer.

Finale: "Déjà-vu"

Im Finale müssen Joko und Klaas noch einmal alles geben, wenn sie den Sieg einstreichen wollen. Dafür müssen sie einem Theaterstück folgen, das wieder und wieder vor ihnen aufgeführt wird. In der Darbietung sind Hinweise versteckt, mit der die beiden die Lösung erknobeln können.

Das war Folge 2

Den Erfolg aus der Auftaktfolge können Joko und Klaas in der folgenden Episode nicht wiederholen. Sie können zwar zwei Punkte für das Finale erspielen, doch ab Runde 3 verfolgt das Duo eine Pechsträhne, die sich bis ins Finale zieht.

Spiel 1: "Tempus Fugit"

Bei diesem Spiel müssen Joko und Klaas eine Reihe von Aufgaben innerhalb von 15 Minuten erfüllen. Allerdings muss einer von beiden einen Buzzer betätigen. Tun sie das nicht, läuft die Zeit dreimal so schnell ab.

Spiel 2: "Schneider"

Mode bietet die perfekte Spielwiese für kreative Köpfe. In diesem Spiel darf sich das Duo in der Schneiderwerkstatt ausleben und sich gegenseitig neue Outfits designen und nähen. Es gibt nur dann einen Punkt, wenn beide das Oberteil, das Unterteil und die Kopfbedeckung auf der Bühne tragen, die der jeweils andere für sie geschneidert hat. Wagen sich Joko und Klaas in ihren neuen Fummeln auf die Bühne?

Spiel 3: "Ist das Kunst oder kann das App?"

Wie genau schauen Joko und Klaas auf ihre Handybildschirme? Dieser Frage geht Herr ProSieben in dieser Runde nach. Dafür hat er sich Unterstützung von Riccardo Simonetti und Caro Daur besorgt. Die Aufgabe: Ein Mitglied aus jedem Team hat pro Durchgang die Augen verbunden und die Ohren mit Kopfhörern beschallt. Der jeweils andere Partner – oder die Partnerin – malt derweil eine App, die Steven vorgibt. So einfach, wie es klingt, ist es für Joko und Klaas aber gar nicht ...

Spiel 4: "Jemanden verschwinden lassen"

Joko und Klaas müssen gegen Alexander Klaws und Roman Weidenfeller antreten. Beide Teams müssen abwechselnd in vier Durchgängen eine 30 Kilo schwere Puppe irgendwo im Studio verstecken. Das andere Duo muss aufbrechen, um sie zu finden.

Spiel 5: "Die Zeit, die Zeit, wo isse hin?"

Was war noch mal wann? Pro Durchgang wird auf dem LED-Boden ein Zeitstrahl angezeigt, auf dem Joko und Klaas verschiedene Ereignisse markieren müssen. 

Spiel 6: "Low-Budget-Stuntmen"

Hier ist Action gefragt! Für Joko und Klaas stehen zwei Autos bereit, zudem befinden sich auf dem Boden vier Stationen, unter anderem mit einem Sofa, einem Bällebad und einem Hundebett. Einer von beiden muss in das hintere Auto, um damit das vordere anzuschieben, der andere sitzt in dem vorderen und muss von dort aus eines der Ziele treffen. Erst dann gibt es einen Punkt.

Finale: "Am fließenden Band"

Hier kommt ein wahrer Angstgegner von Joko und Klaas ins Spiel. Dreimal traten sie bereits in dieser Disziplin an, nur einmal konnten sie gewinnen. Welche Aufgaben, die gelöst werden müssen, hält das Fließband heute bereit? Und schafft es das Duo, seine alte Nemesis zu bezwingen?

So war die erste Folge der neuen Staffel

Joko und Klaas liefen zur Bestform auf. Bis auf ein Spiel konnten sie in der ersten Folge der neuen Staffel alle Runden für sich entscheiden.

Spiel 1: "10 Sekunden"

Joko und Klaas haben zehn Sekunden Zeit, um verschiedene Aufgaben zu schaffen.

Spiel 2: Joko und Matthias Schweighöfer im Gruselhaus

Weil Klaas ausfällt, sucht er einen würdigen Ersatz für seinen Spießgesellen Joko. Gemeinsam mit Matthias Schweighöfer geht es für Letzteren in ein Gruselhaus, in dem ein Würfel wartet. Joko und Matthias müssen Hinweise finden, um den Aufenthaltsort des Würfels zu erfahren. Doch sie sind nicht allein im Gruselhaus …

Spiel 3: "DJ Egoistico"

In diesem Spiel holte sich ProSieben Stefanie Giesinger und Sophie Passman zur Hilfe. Im Wechsel müssen sich die Zweierteams in eine schalldichte Kabine begeben, in der ein Song gespielt wird, und an drei strategisch ausgewählten Stellen auf einen Buzzer hauen. Dadurch hören die Gegner:innen außerhalb der Kabine eine kurze Sequenz des Liedes und sollen erraten, um welchen Hit es sich handelt. Allerdings hat Klaas seine Probleme mit dem Buzzer …

Spiel 4: "Das Grünwald Chainsaw Massacre"

Beim Außenspiel erhalten Joko und Klaas jeder eine Kettensäge. Mit der sollen sie hohe Stämme so umsägen, dass sie ein Gewächshaus zerstören – dabei dürfen sie aber nicht die Gutscheine in der Nähe treffen. Denn für jede Beschädigung wird ihnen eine Minute von ihren 15 Minuten Live-Sendezeit abgezogen. Schaffen sie die Zerstörung ohne ungewollte Verluste?

Spiel 5: "Wie schmeckt eigentlich Hip-Hop?"

Für ProSieben steigen die beiden Sterne-Köche Nelson Müller und Frank Rosin in den Ring. Aus jedem Team bereitet in jeder Runde ein Mitglied einen Löffel vor, auf dem verschiedene Geschmackskomponenten angerichtet werden. Mit den ausgewählten Aromen sollen die Gegner abstrakte Dinge wie Musikrichtungen, Berufe oder Bücher darstellen.

Spiel 6: "Steven erklärt die Regeln einfach gar nicht mehr"

Moderator Steven Gätjen hat einen spaßigen Job – aber auch einen harten. Denn seine beiden Schützlinge Joko und Klaas hören ihm nicht immer aufmerksam zu, wenn er die Regeln eines Spiels erklärt. Deswegen erläutert er in diesem Spiel nichts, sondern lehnt sich entspannt mit einem Drink zurück und lässt das Blödel-Duo machen. Doch mit jeder Minute, die verstreicht, wird nicht nur Steven beschwipster, auch bei Joko und Klaas schlägt der Schnaps, den sie bei diesem Spiel trinken, zu Buche.

Finale "Das kleine 4x5"

Fünf gewonnene Spiele heißt fünf Vorteile für das Finalspiel. Dabei müssen Joko und Klaas eine Reihe von Aufgaben mehrmals bestehen, um sich den Sieg zu sichern – und um die wertvollen 15 Minuten zu erlangen.

15 Minuten für Joko und Klaas

Ihre erste erspielte Live-Sendezeit nutzt das Duo, um 15 Minuten über den Ukraine-Krieg auszustrahlen. Die ukrainische Band Selo i Ludy performt drei Songs für die Zuschauer:innen. Die Musiker um Sänger Alex hoffen, dass sie eines Tages in Deutschland spielen können. Derzeit leben sie in der zerstörten Stadt Kharkiv und berichten bei "Joko & Klaas LIVE" davon, was sie bedrückt – aber auch davon, was Hoffnung für sie bedeutet.

Jeden Dienstag gibt es für dich eine neue Folge von "Joko & Klaas gegen ProSieben" 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Alle aktuellen News

Aktuelle Highlights