Das Vier-Farben-Theorem

Das Vier-Farben-Theorem sagt aus, dass vier Farben ausreichen, um jede beliebige Landkarte so einzufärben, dass nie zwei Nachbarländer die gleiche Farbe haben. Färbt alle Formen so ein, dass keine nebeneinander liegenden Felder die gleiche Farbe haben.

DAS FINALSPIEL AUS FOLGE 21: KÖNNT IHR DAS VIER-FARBEN-THEOREM RICHTIG ANWENDEN? 

ACHTUNG: Falls ihr nicht alle Felder mit den richtigen Farben befüllt habt, erscheint die Meldung "Fehler!" und ihr habt es leider nicht geschafft...