Romina, Dascha, Soulin, Yasmin, Ashley und Alex sind Heidis Top 6. Im Halbfinale von "Germany’s Next Topmodel" 2021 kämpfen die Nachwuchsmodels um den Einzug ins große GNTM-Finale. "Es wäre ja nicht das Halbfinale, wenn die Mädchen nicht bei der Königsdisziplin schlechthin überzeugen müssten", erklärt Heidi. Das Cover-Shooting für die "Harper’s BAZAAR" steht an.

+++ Update, 21.05.2021 +++

Das sind die GNTM-Finalistinnen:

  • Alex
  • Dascha
  • Romina
  • Soulin

Ashley hat sich trotz Ticket fürs GNTM-Finale dazu entschieden, auf eigenen Wunsch nicht daran teilzunehmen.

Im Clip: Wer wird "Germany's Next Topmodel" 2021?

+++

Cover-Shooting bei der deutschen "Harper’s BAZAAR"

Wer im Finale zu "Germany’s Next Topmodel" 2021 gekürt wird, erscheint auf dem Titel der deutschen "Harper’s BAZAAR". Beim Shooting ist Chefredakteurin Kerstin Schneider vor Ort, die später auch auf dem Gastjuroren-Stuhl neben Heidi platznehmen wird. Die Models, die bei ihr punkten, haben gute Karten fürs Finale. "Sie kann mir heute mit einem frischen Auge einen neuen Blick auf die Mädchen geben und ich achte sehr darauf, dass sie als Kundin mit jedem Detail zufrieden ist", sagt Heidi.

Kerstin Schneider ist sehr gespannt auf die GNTM-Anwärterinnen. "Ich finde, die sind sehr divers dieses Mal", sagt sie.

Aufregung bei den GNTM-Halbfinalistinnen

Die Chefredakteurin erklärt den Models, wie sie sich das Shooting vorstellt. Das Set stellt eine Sommerwiese dar. "Ihr müsst dieses Mal romantisch, verträumt, natural sein, aber trotzdem neugierig", erklärt sie. Die Topmodel-Anwärterinnen sollen kreativ sein, aber "nicht zu posy". "Die Augen sind extrem wichtig bei einem Cover-Shoot", fügt Kerstin hinzu.

Herzklopfen bei den Models: "Als ich gehört habe, dass heute das 'Harper’s BAZAAR'-Shooting ansteht, hat mein Herz doppelt geklopft", gesteht Soulin. Die Nervosität steigt auch bei den anderen Topmodel-Anwärterinnen: "Man weiß nicht, was kommt. Man weiß, es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen im Finale", sagt Ashley. Romina lässt ihre GNTM-Reise Revue passieren: "Es war ein langer Weg, ein langer Kampf. Sehr viele Höhen und Tiefen."

"Es ist so ein Traum, aus dem man irgendwie nicht aufwacht. Und wie mit einem Augenaufschlag ist es dann auf einmal vor dir", beschreibt Alex ihre Gefühle, mit denen sie ins Halbfinale geht. "Ich kann auch jetzt schon sehr, sehr stolz auf mich sein, dass ich unter den besten sechs bin", findet Yasmin.

Dascha zeigt sich gewohnt kämpferisch: "Ich will diesen Schritt gehen!", sagt sie. "Es geht um den Einzug ins Finale."

Mit Style und Personality ins GNTM-Finale

Vor der letzten Elimination sind die Top 6 der GNTM-Kandidatinnen ganz besonders nervös: Es gilt dieses Mal nämlich nicht nur, den Laufsteg zu bestehen, sondern abschließend eine kurze Rede vor Heidi und den Gastjurorinnen Alessandra Ambrosio und Kerstin Schneider zu halten.

Dascha ist sehr konzentriert: "Dieser Auftritt da draußen, das ist das, was jetzt wichtig ist für mich. Ich freue mich einfach so sehr. Ich will einfach diesen Moment genießen. Einfach Spaß haben."

Heidi sorgt für noch mehr Publikum. Sie hat alle Gastjuror:innen der Staffel noch einmal eingeladen, um die letzte Elimination mit anzusehen. "Die sind natürlich nicht live dabei", erklärt die GNTM-Chefin. "Sie können meine Mädchen aber sicherlich mit dem einen oder anderen Blick ablenken." Entlang des Catwalks sind alle bisherigen Gäste auf großen Screens zu sehen. "Jetzt heißt es: Fokussiert bleiben!", so Heidi.

Das große Finale von "Germany's Next Topmodel" 2021: Donnerstag, den 27. Mai 2021, um 20:15 Uhr 15 auf ProSieben, im Livestream und im Liveticker.

Das könnte dich auch interessieren: